aws Gründung im ländlichen Bereich

Mit aws Gründung im ländlichen Bereich fördern wir technologisch-innovative Kleinunternehmen, die wirtschaftlichen Mehrwert in der Region schaffen – passend zur jeweiligen Regional- oder Landesstrategie.

aws Gründung im ländlichen Bereich in Kürze

Was wird gefördert?

Gründung, Unternehmens-Entwicklung mit technisch-innovativen Projekten mit Mehrwert für die ländliche Region

Branche

Alle
(ausgen.: land- u. forstwirtschaftliche Betriebe)

Zielgruppe

Gründerinnen und Gründer, Kleinunternehmen

Förderungsart

Zuschuss

Volumen

bis EUR 50.000,–

Projektlaufzeit

2 Jahre

Einreichtermin

Termin am 03.09.2020 abgelaufen –
derzeit keine Einreichung möglich

Dauer der Genehmigung

1,5 bis 4 Monate

Erfolgsquote

40 %

aws Gründung im ländlichen Bereich im Detail

Branchen

Alle – ausgenommen land- und forstwirtschaftliche Betriebe

Unternehmensgröße

Kleinunternehmen

Entwicklungsphase

Gründungsphase: 1 Jahr vor, bis 5 Jahre nach Gründung

Voraussetzungen

  • Produkte oder Dienstleistungen sind technologisch und innovativ.
  • Projektstandort im ländlichen Raum
  • Das Unternehmen schafft wirtschaftlichen Mehrwert für die Region.
  • Das Projekt passt zur Strategie der Region oder des Landes.
  • Die Projektkosten liegen zwischen EUR 20.000,– und EUR 200.000,–.
  • Die Kosten der einzelnen Positionen liegen über EUR 5.000,–.
  • Für Kostenpositionen unter EUR 10.000,– legen Sie 2 Vergleichsangebote vor, für Kostenpositionen ab EUR 10.000,– 3 Vergleichsangebote.
  • Der Antrag wird vor Projektstart gestellt.
  • Die Allgemeinen Bestimmungen und die Richtlinie sind erfüllt.

Erfolgsquote

40 %

Art der Finanzierung

Zuschuss

Höhe der Finanzierung

Bis zu 55 % der Projektkosten, max. jedoch EUR 50.000,–

Projektdauer

bis zu 24 Monate

Finanzierbare Kosten

  • Nach den Prinzipien der Wirtschaftlichkeit, Sparsamkeit und Zweckmäßigkeit alle folgenden direkt zurechenbaren und tatsächlich entstandenen Kosten – während der Projektdauer:

    • Allgemeine investitionsprojektbezogene Kosten

    • Materielle Investitionskosten, z. B. für Maschinen

    • Immaterielle Investitionskosten, z. B. für Lizenzen

Auszahlung

Nach Projektabschluss – nach Vorlage und Prüfung der Endabrechnung

Rückzahlung

Nicht rückzahlbar

Kosten

keine

Ergänzende Förderungen

Im Rahmen der AGVO und der De-minimis-Obergrenze können Sie mit aws Gründung im ländlichen Bereich folgende Förderungen kombinieren:

aws erp-Kredit

aws Garantie

  • Positionen mit Kosten bis EUR 5.000,–
  • Bestellungen, Rechnungen/Zahlungen, vor dem Anerkennungsstichtag bzw. nach Ende der Durchführungsfrist
  • Nicht aktivierte Kosten
  • weitere – siehe Leitfaden

Antrag und Genehmigung

  1. Sie beantragen die Finanzierung innerhalb der Einreichfrist über den aws Fördermanager.
  2. Bitte beachten Sie dabei: Der Antrag muss vollständig sein und anhand der Vorlagen gestellt werden.
  3. Sie erhalten von uns eine Empfangsbestätigung.
  4. Wir prüfen die inhaltlichen und formalen Kriterien.
  5. Eine unabhängige Experten-Jury bewertet und reiht die Projekte nach den Kriterien im Programm-Dokument.
  6. Die aws entscheidet auf Basis der Jury-Empfehlung, ob Ihr Antrag genehmigt wird – oder nicht.
  7. Wir informieren Sie spätestens 4 Wochen nach der Jury-Sitzung über Zusage oder Ablehnung.

Ablauf im Detail (grafisch) | Ablauf im Detail (Text)

Dauer der Genehmigung

Ca. 3 Monate nach Ende der Einreichfrist

Referenz-Projekt(e)

Ihre Ansprech-Partner/-innen

Selina Koch, B.Sc
Selina Koch, B.Sc
Seedförderungen
Dipl.-Ing. Karl Biedermann, MBA, MSc
Dipl.-Ing. Karl Biedermann, MBA, MSc
Seedförderungen

Newsletter

Jetzt registrieren und informiert bleiben! 

Jetzt anmelden!