aws Gründung im ländlichen Bereich

Mit aws Gründung im ländlichen Bereich fördern wir technologisch-innovative Kleinunternehmen, die wirtschaftlichen Mehrwert in der Region schaffen – passend zur jeweiligen Regional- oder Landesstrategie.

aws Gründung im ländlichen Bereich in Kürze

Was wird gefördert?

Gründung, Unternehmens-Entwicklung mit technisch-innovativen Projekten mit Mehrwert für die ländliche Region

Branche

Alle
(ausgen.: land- u. forstwirtschaftliche Betriebe)

Zielgruppe

Gründerinnen und Gründer, Kleinunternehmen

Förderungsart

Zuschuss

Volumen

bis EUR 50.000,–

Projektlaufzeit

2 Jahre

Einreichtermin

Eine Einreichung ist seit 30.09.2021 bis auf weiteres nicht möglich.

Dauer der Genehmigung

1,5 bis 4 Monate

Erfolgsquote

40 %

aws Gründung im ländlichen Bereich im Detail

Hinweis

Der Call zur Förderung aws Gründung im ländlichen Bereich ist bereits abgeschlossen, die geförderten Projekte sind bei der Umsetzung ihrer Vorhaben.
Derzeit gibt es keinen weiteren Call, für aktuelle Infos zu unseren Förderungsprogrammen abonnieren Sie bitte den aws Newsletter.

Branchen

Alle – ausgenommen land- und forstwirtschaftliche Betriebe

Unternehmensgröße

Kleinunternehmen

Entwicklungsphase

Gründungsphase: 1 Jahr vor, bis 5 Jahre nach Gründung

Voraussetzungen

  • Produkte oder Dienstleistungen sind technologisch und innovativ.
  • Projektstandort im ländlichen Raum
  • Das Unternehmen schafft wirtschaftlichen Mehrwert für die Region.
  • Das Projekt passt zur Strategie der Region oder des Landes.
  • Die Projektkosten liegen zwischen EUR 20.000,– und EUR 200.000,–.
  • Die Kosten der einzelnen Positionen liegen über EUR 5.000,–.
  • Für Kostenpositionen unter EUR 10.000,– legen Sie 2 Vergleichsangebote vor, für Kostenpositionen ab EUR 10.000,– 3 Vergleichsangebote.
  • Der Antrag wird vor Projektstart gestellt.
  • Die Allgemeinen Bestimmungen und die Richtlinie sind erfüllt.

Erfolgsquote

40 %

Art der Finanzierung

Zuschuss

Höhe der Finanzierung

Bis zu 55 % der Projektkosten, max. jedoch EUR 50.000,–

Projektdauer

bis zu 24 Monate

Finanzierbare Kosten

  • Nach den Prinzipien der Wirtschaftlichkeit, Sparsamkeit und Zweckmäßigkeit alle folgenden direkt zurechenbaren und tatsächlich entstandenen Kosten – während der Projektdauer:

    • Allgemeine investitionsprojektbezogene Kosten

    • Materielle Investitionskosten, z. B. für Maschinen

    • Immaterielle Investitionskosten, z. B. für Lizenzen

Auszahlung

Nach Projektabschluss – nach Vorlage und Prüfung der Endabrechnung

Rückzahlung

Nicht rückzahlbar

Kosten

keine

Ergänzende Förderungen

Im Rahmen der AGVO und der De-minimis-Obergrenze können Sie mit aws Gründung im ländlichen Bereich folgende Förderungen kombinieren:

aws erp-Kredit

aws Garantie

  • Positionen mit Kosten bis EUR 5.000,–
  • Bestellungen, Rechnungen/Zahlungen, vor dem Anerkennungsstichtag bzw. nach Ende der Durchführungsfrist
  • Nicht aktivierte Kosten
  • weitere – siehe Leitfaden

Antrag und Genehmigung

  1. Sie beantragen die Finanzierung innerhalb der Einreichfrist über den aws Fördermanager.
  2. Bitte beachten Sie dabei: Der Antrag muss vollständig sein und anhand der Vorlagen gestellt werden.
  3. Sie erhalten von uns eine Empfangsbestätigung.
  4. Wir prüfen die inhaltlichen und formalen Kriterien.
  5. Eine unabhängige Experten-Jury bewertet und reiht die Projekte nach den Kriterien im Programm-Dokument.
  6. Die aws entscheidet auf Basis der Jury-Empfehlung, ob Ihr Antrag genehmigt wird – oder nicht.
  7. Wir informieren Sie spätestens 4 Wochen nach der Jury-Sitzung über Zusage oder Ablehnung.

Ablauf im Detail (grafisch) | Ablauf im Detail (Text)

Dauer der Genehmigung

Ca. 3 Monate nach Ende der Einreichfrist

Ihre Ansprech-Partner/-innen

Dipl.-Ing. Karl Biedermann, MBA, MSc
Dipl.-Ing. Karl Biedermann, MBA, MSc
Deep Technologies
Dipl. Ing. Ines Halbwidl, BSc
Deep Technologies

Newsletter

Jetzt registrieren und informiert bleiben! 

Jetzt anmelden!