aws Preseed und aws Seedfinancing

Mitglieder des Bewertungsgremiums

Die Entscheidungssitzungen des aws Preseed- bzw. aws Seedfinancing-Bewertungsgremiums werden aus dem folgenden Pool an Expertinnen und Experten besetzt. Die Aufzählung erfolgt in alphabetischer Reihenfolge.

Ing. Werner Becher

Ing. Werner Becher ist seit 2011 CEO von Interwetten Gaming Ltd. In seiner Funktion als CEO ist er im international in mehr als 70 Ländern tätigen Unternehmen für die globale strategische Positionierung verantwortlich.

Herr Becher ist Unternehmer, Manager und ehemaliger Bundesparteichef des Liberalen Forums. Er verfügt über einen starken Hintergrund in der IT-Branche und 20 Jahre Erfahrung im Online-Bereich. Vor seinem Eintritt bei Interwetten hat er ein IT-Unternehmen sowie ein Online Job Portal gegründet und erfolgreich verkauft.

Dr. Klaus Binder, Managing Director and Founder, Binder Associates

Dr. Klaus Binder combines more than 20 years of experience in R&D and market orientated Business Development within the international Life Science and Health Care Industry. Since 2000 Dr. Binder consults pharmaceutical- and biotechnology companies with respect to product- and corporate development. He is founder and managing director of BINDER ASSOCIATES GmbH. Before starting his own firm, Dr. Binder was responsible for different functions in international Business Development and Strategic Marketing of Boehringer Ingelheim. In his last position he was Head of Corporate Business Development & Marketing of the Biopharmaceutical Contract Manufacturing Business of Boehringer Ingelheim GmbH. Before that Dr. Binder spend 6 years in pharmaceutical R&D. He was heading the Coagulation Research of Boehringer Ingelheim KG. He was responsible for research and preclinical development of several pharmaceutical development Projects. Dr. Binder is also an appointed board member of selected companies in Europe and the USA.

Prof. (FH) PD Dr. Bernd Ebersberger

Prof. (FH) PD Dr. Bernd Ebersberger ist Professor für Innovationsmanagement und –ökonomie am Management Center Innsbruck (MCI) und Fachbereichs-leiter für VWL und Innovationsmanagement. Er studierte Betriebswirtschafts-lehre und Mathematik an der Universität Augsburg und an der Wayne State University in Detroit (USA). Nach seiner Promotion an der Universität Augsburg und verschiedenen Forschungsaufenthalten u.a. am Te chnical Research Center of Finland (VTT) und am Fraunhofer Institute for Systems- and Innovation Research folgte er 2007 den Ruf an das MCI. Den Forschungs-schwerpunkt legt er auf Innovationsmanagement, Mikroökonomik und Industrieökonomik im Kontext von Innovation und Entrepreneurship. Bernd Ebersberger ist Mitglied im Gründungsbeirat des CASTs und im Beirat von The Venture.

Dr. Gunter Festel

Dr. Gunter Festel ist Gründer und CEO des Investmentunternehmens FESTEL CAPITAL, das sich auf die Kommerzialisierung von Technologien in den Bereichen Energie, Ernährung, Gesundheit, Materialien und Umwelt spezialisiert hat. Er engagiert sich zudem als Founding Angel bei Technologie-Start-ups. Davor leitete er bei Arthur D. Little in Zürich als Mitglied der Geschäftsführung das Beratungsgeschäft in der Chemie- und Healthcare-Industrie, war Berater bei McKinsey in Brüssel, Frankfurt und London und war bei Bayer in verschiedenen Managementpositionen tätig. Gunter Festel studierte Chemie sowie Betriebs- und Volkswirtschaftslehre an der Universität Bayreuth und der ETH Zürich.

Er ist Mitbegründer und Mitglied des Beirats der Vereinigung für Chemie & Wirtschaft, Gründungsmitglied und Mitglied des Executive Council der China Association for Management of Technology und Vorstandsvorsitzender der Vereinigung Deutscher Biotechnologie-Unternehmen.

Dipl.-Kfr. Uli W. Fricke

Dipl.-Kfr. Uli W. Fricke ist einer der beiden Gründer und Geschäftsführerin der Triangle Venture Capital Group. Auf der Investmentseite verantwortet sie die Bereiche Internet, Medien und Software. In 2010 und 2011 war sie Vorsitzende der European Private Equity and Venture Capital Association (EVCA). 2010 bezeichnete das Fachmagazin REAL DEALS sie als die „mächtigste Person im Europäischen Private Equity“, Dow Jones führt sie als eine der 100 einflussreichsten Frauen in der Europäischen Finanzindustrie an. Sie zählt zu den Pionieren der frühen Internet-Ära: 1988 programmierte sie für den deutschen Internet-Vorgänger BTX. Mit 21 machte sie ihren Master of Business Administration in Worms. Bereits während ihres Studiums und kurz danach gründete sie mehrere Unternehmen, die sie anschließend erfolgreich veräußerte.

Mag. Leopold Heidenreich

Mag. Leopold Heidenreich ist in leitender Funktion bei der Semper Constantia Privatbank AG. Der gebürtige Niederösterreicher verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Finanzbereich. Nach einem BWL-Studium in Wien war er u. a. Leiter Finanzierung bei der Österreichischen Post und Telekom und mehr als zehn Jahre Vorstandsvorsitzender der P.S.K.Versicherung.

DI Dr. Regina Hodits

DI Dr. Regina Hodits joined Wellington Partners in spring 2010 as a part-time advisor and stepped up to General Partner in January 2011. Until January 2010, Hodits led the life sciences efforts of Atlas Venture in Europe, a leading transatlantic venture capital firm. As a Partner at Atlas Venture, she led numerous financing rounds and was the founding investor in Bicycle Therapeutics, Fibrex, F-star and Jenavalve. In addition, she served on the Board of Egalet, Lumavita, Novamed and Protaffin and is an external director at GlaxoSmithKline's (GSK) Respiratory CEDD. Hodits was also on the Board of U3 Pharma, which was acquired by Daiichi Sankyo Co.,Ltd. in 2008.

She began her career in venture capital in 2000 with Apax Partners in Munich, where she was responsible for life science investments and was closely involved with Apax’ investments in Genmab, Silence Therapeutics, Astex and Wilex. Prior to Apax Partners, she was an industry specialist for pharmaceutical and biotech companies at McKinsey & Company focusing on building new businesses, spin-offs and mergers in the sector. Hodits holds a Ph.D. in Biochemistry, a Master of Science from the Technical University in Vienna, Austria and she completed her post-doctoral research at the MRC in Cambridge, UK. She has been the recipient of a number of scientific awards and research grants, and has published in several journals, including Nature Biotech and JBC.

Dr. Timm-H. Jessen

Dr. Timm Jessen studierte Chemie an der Christian-Albrechts Universität zu Kiel studiert und promovierte am Max Planck Institute für Biochemie in München. Seinen Post Doc verbrachte er im Bereich “Structural Biology” in Cambridge / UK am MRC Institut für Molekularbiologie (LMB). 1991 ging Dr. Jessen zu Sanofi-Aventis (vormals Hoechst AG) und arbeitete an der Vorbereitung und Durchführung prä-klinischen Wirkstofffindung und der Target Validierung in Zusammenarbeit mit der Harvard Medical School (Dept. of Genetics). Dr. Jessen war Leiter der Abteilung für Biotechnologie der Hoechst-Marrion-Roussel Germany bevor er im November 1997 zur Evotec AG wechselte, wo er die Position des Forschungsvorstand (CSO) inne hatte. Als Vorstandsmitglied war er mitverantwortlich für den Börsengang der Evotec in 1999, die Übernahme und Integration der OAI Ltd. / Oxford und das Wachstum des Unternehmens zu einem international führendem Service und Drug Discovery Unternehmen mit mehr als 600 Mitarbeitern. 2004 gründete Dr. Jessen sein Beratungsunternehmen SCIENAMICS GmbH.

Karl Kalcher

 

Karl Kalcher ist Geschäftsführer der auf „Retail, Leisure, Educational and Residential Real-Estate Environments“ spezialisierten Management-Unternehmensberatung MindFolio mit Sitz in London und Chicago. Davor war Kalcher Senior Vice President bei der Lego Gruppe und für den Bereich New Business Development, Retail und Global Licensing verantwortlich. In seinem Bereich fielen zum Beispiel die Konzeption und der Bau von den beiden $500.000.000 teuren Legoland-Parks in England und Kalifornien.

Er startete seine Karriere bei Timberland und war für die Markteinführung in UK verantwortlich. Nachdem er bei Clarks Shoes den Turnaround der europäischen Tochtergesellschaft geschafft hatte, wurde er im Alter von 36 Jahren ins Board von Clarks Shoes berufen und war für die mehr als 3.000 Mitarbeiter zählende Clarks Children Division global zuständig. Drei Jahre später wurde er zum Group Managing Director des dänischen Ecco Schuh-Konzern bestellt.

Nach seiner Ausbildung in Österreich folgten Auslandsaufenthalte in den USA an der Texas Christian University und an der University of Illinois sowie in Europa an der INSEAD, Fontainebleau und an der Business School IMD, Lausanne

Univ. Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Günther Leising

Studium der Technischen Physik an der Technischen Universität Graz. Doktorat und Habilitation im Fach Festkörperphysik. Gastprofessuren und Forschungsaufenthalte in Nantes und Paris (Frankreich), Paderborn (Deutschland), Cambridge (England), Tokyo (Japan), Berkeley, Princeton und Santa Barbara (USA). Lehr- und Forschungstätigkeit in Photophysik (mit dem Schwerpunkt Festkörperlichtquellen: LEDs, Organische LEDs, Laser, etc), neuartiger Elektronik und Nanotechnologie und Physik und Chemie organischer Festkörper. 1988 Fritz Kohlrausch Preis für hervorragende Forschung; 2002 Viktor Kaplan Medaille für einige Patente.

Seit 1995 Univ.Prof. am Institut für Festkörperphysik (Technische Universität Graz).

Autor/Coautor  von über 680 wissenschaftlichen Arbeiten; 18 Patente. 1997 – Mitgründer und Pionier der Weisslicht-LED Technologie und Fertigung (Chip-On-Board Technik) in Österreich (LUMITECH Gruppe). Gründer und Leiter (1999-2007) des Institutes für Nanostrukturierte Materialien und Photonik der Joanneum Research Forschungsgesellschaft (Forschungsstandort Weiz). Von 2000 bis 2005 Mitglied des Vorstandes (Senior Vice President Technology) bei AT&S (Österreich, China, Indien). Österreichischer Staatspreis Innovation 2007 (für LUMITECH). Seit 10 Jahren Business Angel im Bereich neuer Technologien.

Aktuelles Forschungsgebiet an der TU Graz: Rechnen mit Licht – der optische Computer mit organischen Molekülen.

Dr. Peter Nussbaumer

Dr. Peter Nussbaumer ist Geschäftsführer und Leiter der Medizinalchemie am Lead Discovery Center GmbH in Dortmund. Nach dem Studium der organischen Chemie an der Technischen Universität Wien startete er 1985 seine industrielle Karriere am Sandoz (später Novartis) Forschungsinstitut in Wien. 2002 folgte die Ernennung zum Executive Director am Novartis Institute for BioMedical Research. Im Sommer 2008 wechselte er an die Lead Discovery Center GmbH (LDC) in Dortmund, die kurz davor von der Max-Planck-Gesellschaft gegründet worden war. Gemeinsam mit seinem Geschäftsführerkollegen Bert Klebl ist er für den Aufbau und die Leitung dieses einzigartigen Translationszentrums für Wirkstoffforschung verantwortlich. Peter Nussbaumer ist Mitautor von über 65 Publikationen in Fachzeitschriften und Miterfinder bei über 25 Patentanmeldungen. Er ist Gutachter für verschiedene Fachjournale und Mitglied in mehreren wissenschaftlichen Beiräten.

Dr. Christian Pirkner, Chairman oft he Board BC Capital AG

Dr. Christian Pirkner ist Vorstandsvorsitzender der Schweizer Investmentgesellschaft BC Capital AG

MMag. Roman Rericha

MMag. Roman Rericha ist Rechtsanwalt und Partner bei Brandl & Talos Rechtsanwälte GmbH und spezialisiert auf M&A-Transaktionen, Finanzierungen, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht. Er hat zahlreiche M&A- und Private Equity-Transaktionen sowohl verkäufer- als auch käuferseitig betreut und berät nationale und internationale Unternehmen bei Umgründungen. Roman Rericha ist Autor zahlreicher Fachpublikationen, Mitautor eines umfassenden Kommentars zum österreichischen EU-Verschmelzungsgesetz sowie Vortragender auf einschlägigen Veranstaltungen.

Dr. Joachim (JR) Rothe

Rothe is a general partner of the venture capital company Life Science Partners, and serves or has served on the supervisory boards of Bioxell (I), Affectis (D), U3 Pharma (D), IDEA (D), Cellerix (E) and Okairos (CH). Before joining LSP as a general partner in early 2002, he was a principal at MPM Capital in Cambridge, MA, USA, and Managing Director of MPM Capital GmbH based in Munich. In that capacity, Joachim served on the supervisory boards of Novirio Pharmaceuticals (now: Nasdaq: IDIX), OMRIX Biopharmaceuticals (now: Nasdaq: OMRI) and t. Breeders (now: Nasdaq: VIAC), and he was significantly involved in the Biovitrum (SSE: BVT) and Cellular Genomics transactions.

Previously, Joachim worked at McKinsey & Company where he was an engagement manager on assignments in the chemical and pharmaceutical industries. He also spent time at Hoffmann-La Roche in Basel, Switzerland, where he worked in both the preclinical development department as well as in central research. Joachim has a Masters degree in biochemistry from the Free University in Berlin, and a PhD degree from the University of Freiburg. He has authored numerous articles in leading scientific publications, including Nature.

Dr. Robert Schier, Managing Director, Bridging Minds

Dr. Robert Schier is founder and managing director of Bridging Minds Sàrl, a company providing management services for life science investors and companies.

Besides several strategic and operational engagements since 2009, he represents Seventure Partners as a venture partner / advisor to the life sciences team for Germany and Austria since 2010 and acts as a start-up coach for the Swiss Commission for Technology and Innovation since 2011.

Prior to Bridging Minds, Robert was partner and investment director at Inventages Venture Capital. Before joining Inventages Robert held several R&D and business positions in biotech companies in the Munich area.

Robert holds academic degrees in pharmacy, applied microbiology and cell biology, as well as in Business administration. He is co-author of several patents and scientific publication, and received the Keystone Award for Excellence in Research.

DI Dr. Markus Seiser

DI Dr. Markus Seiser ist Global Head of Distribution und Managing Director für SunGard Energy Solutions. Nach dem Studium arbeitete er zuerst als Projekt Ingenieur und später als Projektleiter für Landis & Gyr. 1999 gründete er gemeinsam mit Kollegen die Firma IRM (Integriertes Ressourcen Management) und wurde 2001 deren CEO. Unter seiner Leitung wurde die IRM zu einem führenden Hersteller für Portfoliomanagement und Optimierungslöungen im Energiebereich in Europa. 2007 wurde die IRM an den US Konzern OpenLink verkauft und Dr. Seiser arbeitet seitdem als Managing Director für OpenLink in Wien, Berlin, Moskau und London und managte auch den IRM Roll-Out in den USA.

Dr. Seiser studierte Elektrotechnik an der TU Graz und promovierte und der TU Wien. Zusätzlich verfügt er über zwei Post-Graduates in den Bereich Wirtschaft- und Sozialwissenschaften.

Karen Wagner, PhD

Karen Wagner, PhD is a general partner at Ysios Capital, a leading Spanish independent venture capital firm. She serves on the board of Kala Pharmaceuticals. Formerly, she was board member at Cardoz. Karen started her career as a consultant in McKinsey & Company’s Global Healthcare Practice. She went on to become a business development professional, first at Ingenium Pharmaceuticals in Munich, Germany, then at GLYCART in Zurich, Switzerland. After the sale of GLYCART to F. Hoffmann-La Roche in 2005, Karen worked at Roche where she was responsible for business development and alliance management. From 2007 until 2014, Karen managed an independent consultancy firm. Karen holds a master’s degree in Molecular Biology and a PhD in Cell Biology, both from the University of Konstanz, Germany.

Mag.Elisabeth Wanik

Mag.a Elisabeth Wanik ist Steuerberater und Wirtschaftsprüfer und ist seit über 20 Jahren bei Ernst & Young und seit vielen Jahren im Steuerbereich (Business Tax Services) tätig.

Sie hat langjährige Erfahrung in der Beratung nationaler und internationaler Unternehmen, insbesondere im Bereich M&A und Konzernstruktur. Hauptfocus ihrer Tätigkeit heute liegt in der steuerlichen Beratung von österreichischen Familienunternehmen bzw. von Familien geführten Konzernunternehmen. Ein weiterer Beratungsschwerpunkt liegt in der Betreuung und Beratung von Privatstiftungen.

Dr. Angelika Weinländer-Mölders

Dr. Angelika Weinländer-Mölders trägt seit 2009 Verantwortung als Chief Executive Officer für die Caesar & Loretz GmbH, ein Unternehmen der pharmazeutischen Industrie. Sie verfügt über 15 Jahre Erfahrung in der Medizintechnik, speziell im Dermatologisch- und ophthalmologischen Umfeld in der Position als Geschäftsführerin, Business Unit Director und Commercial Director im Mittelstand sowie im Konzern.

Dr. Angelika Weinländer-Mölders ist eine generalistisch aufgestellte Managerin mit Schwerpunkt Vertrieb und Marketing sowie im Auf- und Umbau von Geschäftseinheiten.

Prof. Dr. Michael Wolzt

Prof. Dr. Michael Wolzt ist Professor für Klinische Pharmakologie an der Medizinischen Universität Wien und als Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie am AKH Wien tätig. Weitere Ausbildungen erfolgten in Stoffwechsel und Endokrinologie. Ein postgradueller Forschungsaufenthalt zum Thema Gefäßregulation führte ihn 1997-1998 an das University College London, UK. Die zahlreichen wissenschaftlichen Projekte werden in multinationalen Arbeitsgruppen umgesetzt, dazu zählen das IMI-Projekt EMTRAIN und das FP7-Projekt ECRIN.

Als langjähriges Mitglied der Ethik-Kommission der Medizinischen Universität und des AKH Wien, Leiter des Koordinationszentrums für Klinische Studien, sowie Named European Expert bei der European Medicines Agency ist Michael Wolzt Experte für klinische Studien und die Entwicklung von Arzneimitteln und Medizinprodukten.

Sascha Zolnai

Sascha Zolnai studierte Visuelle Kommunikation an der HFG Schwäbisch Gmünd. Nach seinem Studium war er bei Siemens Design und Messe, Interbrand Zintzmeyer & Lux sowie bei der Peter Schmidt Group tätig, wo er als Executive Creative Director den Münchner Standort leitete. 

Seit 2014 ist er als Creative Director bei KMS TEAM tätig und verantwortet das Corporate Design für u.a. Audi und Osram.

Newsletter

Jetzt registrieren und informiert bleiben! 

Jetzt anmelden!