Die 5 häufigsten Fehler bei Förderanträgen

Wir freuen uns immer, kreative Köpfe bei der Umsetzung ihrer Ideen unterstützen zu können. Daher tut es uns besonders leid, wenn Projekte abgelehnt werden.

In der Praxis zeigt sich leider, dass sehr oft dieselben Gründe zu einer Ablehnung führen. Aus diesem Grund stellen wir in diesem Posting die 5 häufigsten Fehler bei Förderanträgen vor, damit dir nicht auch dasselbe passiert:

  1. Projekt wurde bereits vor Antragstellung begonnen
    Der häufigste Grund warum eine Einreichung keine Chance hat. Wichtig: wenn ihr mit dem Gedanken eines Förderantrages spielt, dann vorher gut informieren und auf keinen Fall eine Bestellung tätigen.
  2. Aufgrund unzureichender Planung wird ein falscher Projektinhalt oder ein falsches Projektvolumen eingereicht.
    Nicht „schnell-schnell was einreichen“. Oft werden Fehler auf den ersten Metern gemacht. Daher unser Tipp, konkretisiere dein Projekt vor der Antragserstellung so genau wie möglich.
  3. Falsche Angaben zur Unternehmensgröße
    Simple, kommt aber oft vor. Bitte schaut euch die genauen Informationen zur KMU Definition an.
  4. Fehlende Angaben zu sonstigen eingereichten Förderungen
    Vermeidung von Doppelförderungen
  5. Falsche Förderung beantragt
    Einfache und praktische Lösung: Nehmt unsere Förderberatung in Anspruch.

Newsletter

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie die aws Newsletter.

Jetzt anmelden!