Glanzlichter 2020

Um die Wettbewerbsfähigkeit Österreichs und Europas weiter zu stärken haben das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) und das Bundesministerium für Wirtschaftsstandort und Digitalisierung (BMDW) eine Teilnahme für österreichische Unternehmen an „IPCEI“ initiiert. 

Durch die Interessensbekundung österreichischer Unternehmen sollen österreichische hochinnovative Industrieprojekte bei zukunftsweisenden und strategisch wichtigen Technologiefeldern zur Stärkung von europäischen Wertschöpfungsketten einen Beitrag leisten können. Damit kann eine Teilnahme von österreichischen Unternehmen an diesem europäischen Projekt ermöglicht werden.

„IPCEI“ steht für Important Projects of Common European Interest. Dabei handelt es sich um Schlüsseltechnologien, die Europa weiterbringen sollen. Die Schlüsseltechnologien sind dabei auf europäischer Ebene definiert. Dazu gehören die Themen „Wasserstoff“, „Low CO2 Emissions Industry, „Mikroelektronik“.

Alle Informationen dazu gibt es auf der Webseite im Programm IPCEI – Important Projects of Common European Interest

Newsletter

Jetzt registrieren und informiert bleiben! 

Jetzt anmelden!