Wissen transferieren

Der Gründerpreis Phönix wird vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung ausgeschrieben und unterstützt Start-ups, Spinn-offs und Prototypen durch die Auszeichnung von wirtschaftlich erfolgreich umgesetzten Forschungs- und Entwicklungsergebnissen.

Im Jahr 2021 wurden aus mehr als 200 eingereichten Projekte die 20 besten Teams für die Preisverleihung nominiert.

Schwerpunkt bei der Auswahl der Preisträgerinnen und Preisträger liegt vor allem auf herausragenden Leistungen, die einen wichtigen Beitrag zur Überwindung aktueller gesellschaftlicher Herausforderungen schaffen. Denn gerade bei diesen Problemstellungen wird der besondere Nutzen und die breite Wirkung eines erfolgreichen Wissenstransfers von Forschungseinrichtungen in die Wirtschaft besonders sichtbar.

Das sind die nominierten Firmen.

zurück zu "Oh Förderbaum"

Newsletter

Jetzt registrieren und informiert bleiben! 

Jetzt anmelden!