aws AplusB Scale-up

Förderungsprogramm zur Gründung und frühen Entwicklung von FTI*- und wachstumsorientierten Unternehmen.


Für wen?

Inkubatoren, Konsortien

Für was?

FTI-basierte Gründungen mit hohem Wachstumspotential im akademischen Umfeld

Finanzierungart

Zuschuss

Finanzierungsvolumen

bis zu 70 % der förderbaren Kosten, bis zu EUR 4 Mio.

Laufzeit

5 Jahre

Einreichen

bis 27.01.2017 (12:00 Uhr) direkt bei der aws

Hinweis

Die Antragstellung ist vom 13.12.2016 bis 27.01.2017 (12:00 Uhr) möglich.

„aws AplusB Scale-up“ ist ein Förderungsprogramm, das im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie von der aws abgewickelt wird.

Auf Basis einer Ausschreibung werden Inkubatoren die als Innovationsmittler mit dem Fokus auf FTI-basierte Gründungen mit hohem Wachstumspotential im akademischen Umfeld agieren, ausgewählt.  Sie mobilisieren potentielle GründerInnen und begleiten die Gründungsprozesse durch Qualifizierung und konkrete Unterstützung.

Dadurch soll

  • das Potential für die Gründung von FTI- und wachstumsorientierten Unternehmen erweitert und ausgeschöpft werden
  • Wachstumsmöglichkeiten – auch am internationalen Markt - realisiert und
  • die Chance erhöht werden, dass die Unternehmen am Standort Österreich gute wirtschaftliche Perfomance erreichen und/oder private Investoren finden und/oder Teil eines anderen Unternehmens werden.

Finanzierbare Kosten

  • Stimulierungs- und Vernetzungsmaßnahmen (auch im internationalen Bereich
  • Veranstaltungs- und Trainingskosten
  • Allgemeine Beratungsleistungen
  • Leistungen, die vom Inkubator direkt für Gründungsprojekte erbracht werden (z. B. Personalleistungen, Infrastruktur) gemäß „De-minimis“-Verordnung

Details zu finanzierbaren Kosten sind dem AplusB Scale-up-Leitfaden zu entnehmen.

Anträge können von einzelnen Inkubatoren oder Konsortien gestellt werden.

Finanzierungsvolumen

Die Förderung erfolgt durch einen Zuschuss in Höhe von bis zu 70 % der förderbaren Kosten. Je Inkubator können bis zu EUR 4 Mio. Zuschuss für eine Laufzeit von 5 Jahren gewährt werden, für Konsortien können höchsten EUR 1,5 Mio. Zuschuss für eine Laufzeit von 5 Jahren gewährt werden.

*FTI: Forschung, Technologieentwicklung und Innovation

Kontakt

Mag. Marlis Baurecht
Seedförderungen
+ 43 1 501 75 - 530
Dipl.-Ing. Soren Charareh
Seedförderungen
+ 43 1 501 75 - 542