aws Business Angel Fonds

Co-Investments durch Verdoppelung der Direktbeteiligungen von Business Angels


Für wen?

Business Angels

Für was?

zukünftige Investments

Finanzierungsvolumen

ab EUR 250.000,-

[t]winning angels capital


Der aws Business Angel Fonds ist eine gemeinsame Initiative des European Investment Fund („EIF“) und der aws im Auftrag des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft sowie des Bundesministeriums für Finanzen. Der aws Business Angel Fonds hat ein Volumen von 32,5 Mio. Euro. Der aws Business Angel Fonds setzt das Konzept des European Angels Fund („EAF“) des EIF in Österreich um. Der European Angels Fund wurde im März 2012 zunächst in Deutschland erfolgreich gestartet und auf weitere europäische Länder erweitert. In Österreich erfolgte der Start 2013 und eine Aufstockung des Fondsvolumens 2016.

Funktionsweise

Der aws Business Angel Fonds adressiert Business Angels (keine kapitalsuchenden Unternehmen). Statt Ko-Investitionen in einzelne Unternehmen zu tätigen, stellt der European Angels Fund ausgewählten Business Angels einen Finanzierungsbetrag zur Verfügung, mit dem diese ihren Eigenanteil bei zukünftigen Investments verdoppeln können. Die Bandbreite der zugesprochenen Treuhand Volumina beginnt bei 250.000 Euro und kann mehrere Millionen Euro betragen. Gleichzeitig werden alle Investitions- und Gesellschafterentscheidungen an die ausgewählten Business Angels übertragen. Der Angel Investor ist somit in seinen Beteiligungsentscheidungen (in eigenem Namen, direkt in das Target Unternehmen) völlig unabhängig und frei!

Die Basis einer solchen Kooperation bildet eine standardisierte Rahmen­verein­barung (Treuhandvertrag). Business Angels erhalten keine Managementgebühr sondern lediglich ihre investitionsgebundenen Kosten auf pro rata-Basis erstattet.

Vorteile für Business Angels

Das Ko-Investitionskonzept bietet für Business Angels maximale Freiheit bei der Investmententscheidung bei gelichzeitigem Finanzierungshebel durch aws & EIF. Der aws Business Angel Fonds bietet nicht nur eine substanzielle finanzielle Unterstützung, sondern garantiert den Business Angels Autonomie kombiniert mit zusätzlichem Ko-Investment. Zudem erhält der Business Angel eine Gewinnbeteiligung am Erlös des European Angels Fund.

Der Verwaltungsaufwand für Business Angels ist auf ein Minimum beschränkt, so dass diese sich auf ihre Beteiligungen konzentrieren können. Ein simples, standardisiertes Reporting ist Bestandteil des aws Business Angel Fonds.

Target Unternehmen

Der aws Business Angel Fonds finanziert - indirekt über ausgewählte Business Angels - auf diese Weise innovative kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) in Österreich. Beteiligungen sind in allen Sektoren sowie in allen Entwicklungsstadien eines Unternehmens (Gründungs-, Früh-, Expansionsphase) möglich.

Business Angel Kriterien

Business Angels, die an einer Kooperation über den aws Business Angel Fonds interessiert sind, sollten folgende Kriterien erfüllen:

  • umfassende Erfahrung auf dem jeweiligen Investitionsgebiet
  • Nachweis adäquater Expertise und erfolgreicher Beteiligungen (Track Record)
  • Zugang zu qualitativ hochwertigen Beteiligungsgelegenheiten
  • Ausreichende Finanzkraft, mindestens 250.000,- Euro über einen Investitionszeitraum von 10 Jahren ​​​

Bewerbung

Sofern Sie - als Business Angel - die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen und Interesse an einer Ko-Finanzierung durch diese Initiative haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Für eine erste Beurteilung Ihrer Anfrage bitten wir um Übersendung folgender Informationen:

  • Lebenslauf
  • Beschreibung Ihrer bisherigen Investitionstätigkeit (Track Record,
  • strategische Begleitung junger Unternehmen, Exits)
  • Beschreibung der Dealflow-Quellen und des Zugangs zu potentiellen Beteiligungen

Anfragen können sie entweder persönlich an Dr. Bernd Litzka (DW 463) oder auch direkt an den EIF stellen:

European Angels Fund (EAF)

Aktuelles Co Investment Compendium (EBAN

Hier finden Sie das aktuelle Verzeichnis (Stand 2014) aller europäischen Co Investment Vehikel in Europa. Quelle: EBAN

Download Co Investment Compendium (EBAN)

Kontakt

Dr. Bernd Litzka
Eigenkapital
+ 43 1 501 75 - 463
Mag. Viktor Pasquali
Eigenkapital
+ 43 1 501 75 - 474