aws IP.Coaching

Schutz, Verwertung und strategische Nutzung von geistigem Eigentum (Patente, Markenrechte etc.).


Für wen?

technologieorientierte kleine und mittlere Unternehmen

Für was?

Entwicklung und Implementierung der IP-Strategie

Finanzierungsart

Dienstleistung bzw. Zuschuss

Finanzierungsvolumen

bis zu 50 % der förderbaren Kosten, bis zu EUR 100.000,-

Einreichen

22.01.2018 bis 30.03.2018, 12:00 Uhr

Mit dem Förderungsprogramm „aws IP.Coaching“ wird die Entwicklung und Implementierung einer für das Unternehmen und seinem Geschäftsmodell maßgeschneiderten Strategie zur Nutzung des geistigen Eigentums (IP-Strategie) unterstützt. Das Förderungsangebot richtet sind an technologieorientierte kleine und mittlere Unternehmen.

Art und Umfang der Förderung

Das Förderungsprogramm umfasst drei Module aus Beratungsleistungen und Zuschüssen, welche nur gemeinsam beantragt werden können.

  1. Mit dem Modul Potenzialanalyse erhält die Förderungsnehmerin bzw. der Förderungsnehmer ein rasches und qualifiziertes Feedback zu den Schutzrechts- und Marktpotenzialen neuer Technologien oder Innovationen.
  2. Im Modul IP.Coaching wird eine maßgeschneiderte IP-Strategie entwickelt, die optimalen Schutz und bestmögliche Differenzierung innovativer Produkte oder Technologien sicherstellt.
  3. Mit dem dritten Modul kann die Implementierung der entwickelten IP-Strategie durch Gewährung von Zuschüssen unterstützt werden (Kosten für die Schaffung, Verteidigung oder Durchsetzung von Schutzrechten, Kosten für IP-Management auf Zeit).

Finanzierungsvolumen

Zuschüsse können bis zu 50 % der förderbaren Kosten gewährt werden, wobei der maximale Zuschuss EUR 100.000,- nicht überschreiten darf.

Kosten

Für die Beratungsleistungen fallen keine finanziellen Eigenbeträge an.

Kontakt

Dr. Walter Koppensteiner , MBA
Schutzrechtsmanagement
Mag. Peter Pawlek
Schutzrechtsmanagement