aws KMU-Stabilisierung

Garantieübernahme für die Finanzierung von Maßnahmen, die der Sicherung von Erfolgschancen und dem Erhalt/der Sicherung von Arbeitsplätzen dient


Für wen?

potenziell gefährdete kleine und mittlere Unternehmen

Für was?

Finanzierungen zur Durchführung von Maßnahmen zur Wahrung der langfristigen Erfolgschancen eines Unternehmens und die Erhaltung von Arbeitsplätzen

Finanierungsart

Garantie

Finanzierungsvolumen

bis zu EUR 2,5 Mio.

Laufzeit

bis zu 10 Jahre

Einreichen

vor (!) Durchführung des Projektes bei der Hausbank

Hinweis

Die Richtlinie zu diesem Förderungsprogramm soll vom Bund in Kürze beschlossen werden und Wirksamkeit 1.1.2020 bekommen. Um Verzögerungen zu vermeiden können Förderungsanträge ab 1.1.2020 gestellt werden. Da sich inhaltlich durch die Richtlinien ab 1.1.2020 voraussichtlich keine Änderungen ergeben werden, können als Anhaltspunkt für diese Anträge die bisherigen Richtlinien angewandt werden. Entscheidungen über die Gewährung einer Förderung können aber erst bei Vorliegen der endgültigen Rechtsgrundlagen getroffen werden. Es besteht kein Rechtanspruch auf Gewährung einer Förderung oder Ersatz des mit der Antragstellung verbundenen Aufwandes

Die KMU-Stabilisierung ermöglicht die Übernahme einer Garantie. Gefördert werden Maßnahmen welche die langfristigen Erfolgschancen eines Unternehmens sichern und der Erhaltung von Arbeitsplätzen dienen. Dieses Förderungsangebot richtet sich an potenziell gefährdete kleine und mittlere Unternehmen (Ausnahme: Tourismus- und Freizeitwirtschaft).

Finanzierbare Projekte/Kosten

  • Durchführung von Stabilisierungsmaßnahmen einschließlich der Erstellung von Konzepten.

Finanzierungsvolumen

Haftungsübernahme bis zu 80 % für Kredite in Höhe von bis zu EUR 2,500.000,-

Kontakt

Harald Kugler
Garantien für Industrie und Internationalisierung
Hans Peter Oswald
Garantien für Industrie und Internationalisierung