aws Lohnnebenkostenförderung

Zuschuss für innovative Start-ups, die erstmals Arbeitsplätze schaffen oder geschaffen haben.


Für wen?

innovative und wachstumsstarke Kleinst- oder Kleinunternehmen

Für was?

für die ersten drei Arbeitsplätze des Start-ups im Normal- oder Teilzeitarbeitsplatzverhältnis

Finanzierungsart

Zuschuss

Finanzierungsvolumen

1. Jahr bis zu 100 %, 2. Jahr bis zu 67 %, 3. Jahr bis zu 33 % der Dienstgeberbeiträge

Laufzeit

bis zu drei Jahre, beginnend nach Antragstellung

Einreichen

derzeit keine Einreichung möglich

Wichtiger Hinweis

Es können noch bis 31. Dezember 2017 Anträge eingereicht werden. Eine neue Bun­desregierung hat die Entscheidung über die Fortsetzung des gegenständlichen Förderprogrammes ab 1. Jänner 2018 zu treffen und dafür die entsprechenden budgetären Grundlagen zu schaffen. Diese Entscheidung wird danach umgehend bekannt gegeben. Bis auf Weite­res können ab 1. Jänner 2018 keine Anträge im gegenständlichen Förderprogramm entgegengenommen werden.

Die aws Lohnnebenkostenförderung wird im Auftrag des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie abgewickelt.

Dieses Förderungsangebot richtet sich an innovative Start-ups mit Sitz oder Betriebsstätte in Österreich. Hierbei handelt es sich um innovative wachstumsstarke Kleinst- oder Kleinunternehmen (siehe Downloads), deren Gründung bis zu 5 Jahre zurückliegen kann.

Antragsberechtigt sind innovative Start-ups, die erste förderungsfähige Arbeitsplätze schaffen oder vor maximal 2 Jahren geschaffen haben.

Finanzierbare Kosten

Lohnnebenkosten, die von Arbeitgeber/-innen zu tragen sind (Dienstgeberbeiträge), für die ersten drei förderungsfähigen Arbeitsplätze

Finanzierungsvolumen

  • 1. Jahr 100 % der Lohnnebenkosten
  • 2. Jahr   67 % der Lohnnebenkosten
  • 3. Jahr   33 % der Lohnnebenkosten

Kontakt

Dr.in Olga Radchuk , MSc
Garantien | Eigenkapital
Sarah Peball , MSc, BA
Garantien | Eigenkapital
Nikolina Grubisic , MA
Garantien | Eigenkapital
Tim Hoffelner , MSc
Garantien | Eigenkapital