Neues Gewebe für technische Textilien mit höherer Weiterreißfestigkeit und höherer Luftdurchlässigkeit


Die neue Webtechnologie der „Hofstetter-Bindung“ bietet gegenüber den herkömmlichen Webbindungen (Köper, Leinwand, Atlas, Krepp) den Vorteil höherer Weiterreißfestigkeit und höherer Luftdurchlässigkeit bei gleichbleibender Höchstzugkraft infolge aperiodisch und asymmetrisch auftretender loser und dichter Gewebestellen.

Kategorie

Bauwesen | Maschinenbau

Projektnummer

P1501567

Patent Status

  • Methode der Induktiven Rotation: AT Patent erteilt
    Aperiodisches Gewebe: AT Patent vor Erteilung, PCT Anmeldung geplant
    Verbundwerkstoff mit aperiodischem Gewebe: AT Patent in Erteilung, PCT Anmeldung wurde durchgeführt (WO2015123711A1)
  • Method of inducitve Rotation: patent granted
  • Aperiodic fabric: patent pending (AT), PCT application planned
  • Composite material with aperiodic fabric: patent granted, PCT application filed (WO2015123711A1)

Beschreibung

Die neue Webtechnologie der „Hofstetter-Bindung“ bietet gegenüber den herkömmlichen Webbindungen (Köper, Leinwand, Atlas, Krepp) den Vorteil höherer Weiterreißfestigkeit und höherer Luftdurchlässigkeit bei gleichbleibender Höchstzugkraft infolge aperiodisch und asymmetrisch auftretender loser und dichter Gewebestellen.

Compared to traditional woven binding (twill, plain, satin), the novel „Hofstetter-binding“ offers the advantage of higher tear resistance and higher air permeability together with constant tensile strength, due to aperiodic and asymmetric open and dense areas.

Anwendung

Technische Textilien besitzen ein breites Anwendungs-spektrum wie beispielsweise als Funktionsmaterial für Interieuranwendungen, im Maschinenbau und der Bauindustrie oder als Verstärkungselement bei Verbundwerk stoffen. Mit der Integration von Funktionen wie beispielsweise Sensorik werden zudem ständig neue Anwendungsfelder erschlossen. Der Einsatz der Hofstetter-Bindung ist überall dort besonders vorteilhaft wo eine höhere Weiterreißfestigkeit und/oder eine höhere Luftdurchlässigkeit zu verbesserten Funktionseigenschaften des textilen Gewebes bzw. Produkts und/oder zu Einsparungen beim Herstellungsprozess führen.

Technical textiles aim at wide range of applications, for example as functional material for interior, in mechanical engineering and construction industry or as reinforcing element in composite materials. In addition, the integration of new functions such as e.g. sensor technology keeps providing new fields of application. The usage of the Hofstetter-binding is beneficial in all fields where higher tear resistance and/or higher air permeability can add to improved functionality of the textile resp. the product and/or savings in the manufacturing process.

Benefits

Höhere Weiterreißfestigkeit und höhere Luftdurchlässigkeit bei gleichbleibenden Höchstzugkräften: Verbesserte Funktionseigenschaften des Gewebes bzw. Produkts und/oder Einsparungen beim Herstellungsprozess

Higher tear resistance and higher air permeability with constant maximum tensile strength à increased functionality of the textile resp. the product and/or savings in the manufacturing process

Kooperationsoption

Lizenzvereinbarung (exklusive)

Exclusive license agreement

Kontakt

DI Norbert Karner
Schutzrechtsmanagement
+ 43 1 501 75 - 281