Tiroler Digitalisierungsförderung

Zuschuss des Landes Tirol für Vorhaben im Bereich der „Digitalen Transformation“ bestehend aus einer Strategie-/Planungs-/ und Konzeptphase, Investitionen in Digitalisierungsmaßnahmen bezogene Anlagen sowie Schulungs- und Qualifikationsmaßnahmen für Unternehmen in Tirol.


Für wen?

KMU und Großunternehmen mit Betriebsstandort in Tirol

Für was?

Planungs-/Analyse- und Konzeptphase, Investitionen im Zusammenhang mit Digitalisierung sowie Schulungs- und Qualifikationsmaßnahmen

Finanzierungsart

Zuschuss

Finanzierungsvolumen

bis zu EUR 500.000,-

Einreichen

jederzeit bei der aws

Dieses Förderungsangebot bietet Barzuschüsse für alle Phasen der Implementierung von Methoden der  Digitalisierung von Geschäftsprozessen und wendet sich an KMU und Großunternehmen mit Betriebsstandort in Tirol.

Finanzierbare Projekte

Das Förderungsprogramm ist modular aufgebaut und unterstützt nachfolgende Projektphasen, wobei mindestens 2 Module im Förderprojekt enthalten sein müssen:

  • Planungs-/Analyse- und Konzeptphase 
  • Investition in aktivierte Anlagen, die mit der Einführung von Aspekten der digitalen Transformation im Zusammenhang stehen 
  • Schulungs- und Qualifikationsmaßnahmen

Finanzierbare Kosten

  • interne und externe Personalkosten
  • Hard- und Software
  • Digitale Kommunikationseinrichtungen
  • Generative Fertigungssysteme
  • Kosten für Informations- und Kommunikationstechnologie, insbes. Netzwerkarchitektur, Datenbanken, Kommunikationseinrichtungen
  • Sensorik, Aktorik, Robotik
  • spezielle Komponenten zur Kommunikation von Maschinen und Produkten
  • avancierte Steuerungseinrichtungen

Finanzierungsvolumen

  • Planungs-/Analyse- und Konzeptphase sowie Schulungs- und Qualifikationsmaßnahmen: bis zu 50% der förderbaren Kosten; max. Euro 100.000,--
  • Investitionen: 10% bis 20% der förderbaren Kosten; max. Euro 300.000,--

Kontakt

Anton Neunteufl
Garantien und Prämien für KMU
Mag.a Petra Scheidl
Garantien und Prämien für KMU