Initiativen und Maßnahmen 2014


Creative Business Cup (CBC)

aws Kreativwirtschaft ist National Host des internationalen Creative Business Cup.

Das aws impulse XS geförderte Projekt, POCKET SKY von Mark Wallerberger & Michael Geyer, repräsentiert Österreich beim diesjährigen Creative Business Cup in Dänemark und gewann den 3. Platz.

Dem Winterblues den Kampf ansagen, mit Hilfe von Lichttherapie.
So romantisch eine schneeweiße Winterlandschaft auch sein kann, für viele Menschen ist die kalte Jahreszeit mit Depressionen und Traurigkeit verbunden. Für viele Personen hat sich Lichttherapie – die auch von der Schulmedizin anerkannt ist – als richtige Lösung bei Stimmungsschwankungen erwiesen. Das Problem daran ist nur, dass alle am Markt erhältlichen Lampen stationär sind und dadurch Linderung räumlich gebunden bleibt. Unterwegs gibt es keine Möglichkeit, diese Produkte zu nutzen. Pocket-Sky ist eine innovative Lichttherapie, die die stationäre Komponente obsolet macht. Mit geringem Gewicht und nach dem Gebrauch leicht zu verstauen, wird Pocket-Sky auf der Stirn getragen und findet überall – also auch in der Öffentlichkeit – seine Anwendung. Das „reale“ Himmelslicht wird mit blauen und weißen LEDs simuliert.

www.pocket-sky.com

Kurzinformation zum Creative Business Cup

Der Creative Business Cup ist ein Wettbewerb für Selbständige in der Kreativwirtschaft. Ziel ist es, die unternehmerischen Fähigkeiten und die Zahl erfolgreicher Kreativunternehmen zu steigern. Der internationale Wettbewerb ist auf Initiative des dänischen Center for Kultur- og Oplevelsesokonomi CKO (Zentrum für Kultur und Erlebniswirtschaft) entstanden und findet im Rahmen der Global Entrepreneurship Week statt. Am CBC beteiligen sich 40 Länder, die im Vorfeld des Wettbewerbs mit Hilfe eines Auswahlverfahrens jeweils einen nationalen Gewinner eine Gewinnerin ermitteln. Dieser/e reist im November nach Kopenhagen zur Global Award Show, um sich als „World’s best Entrepreneur from the Creative Industries“ zu bewerben.

www.creativebusinesscup.com

IMPULSE - das Magazin

Am 10. Juni  2014 haben wir die Publikation IMPULSE präsentiert:

Knapp 30 Autoren und über 50 Interviewpartner haben sich Gedanken zur Kreativwirtschaft gemacht, 30 geförderte Projekte gewährten uns Einblicke in ihre Lebens & Arbeitswelten – was sagt der Bundesminister zur Kreativwirtschaft und was sagt die Statistik?
Das Inhaltsspektrum reicht von Co-Workingspaces bis zu Förderzahlen, vom Neid eines Deutschen bis zu Bundesländer Initiativen und zum Big Picture der EU. Über Landeier & Stadtneurotiker und wie das denn ist mit der Angst vor dem Kommerz. Wo liegen die Herausforderungen in der Bewertung des Nicht Messbaren und wie man glorreich scheitern kann u.v.m

IMPULSE lädt ein zu einer Reise durch die verschiedensten Themenwelten die die Kreativwirtschaft umgeben

Das Magazin online lesen

Infohours & one-to-one Gespräche

Das Förderprogramm für kreativwirtschaftsbasierte Innovationsprojekte stellt sich vor!

Wenn Sie sich fragen: Was ist impulse genau? Passt mein Projekt da rein? Wie läuft das mit den Förderungen genau ab? Worauf ist besonders zu achten? Wie ist es anderen damit gegangen?
Dann laden wir Sie herzlich ein, sich über die vielfältigen Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten aus erster Hand zu informieren. Ergänzend zur Präsentationsveranstaltung haben Sie die Möglichkeit sich zu 30 minütigen one-to-one Gesprächen anzumelden.

Innsbruck

12.05.2014, 18.00 Uhr und 13.05.2014, ab 9.00 Uhr
Raum 13, Innsbruck, CAST

Programm - infohour

  • Begrüßung Dr. Florian Becke, Geschäftsführer CAST Gründungszentrum
    Michaela Güttler, Förderservice Wirtschaftskammer Tirol
  • aws Präsentation des Förderprogramms: Mag. Kerstin Derntl
  • aws gefördert Erfahrungsberichte: Michele Stinco & Elisabeth Frey, polychromeLAB GmbH und Markus Taibon & Markus Jestl, Ökomposit GesbR
  • Networking & Getränke

Einladung

Graz

26.05.2014, 18.00 Uhr und 27.05.2014, ab 9.30 Uhr
Hotel Wiesler, Raum Goldener Engel, Grieskai 4-8, 8020 Graz

Programm - infohour

  • Begrüßung Mag. Eberhard Schrempf, Geschäftsführer Creative Industries Styria
  • aws Präsentation des Förderprogramms: DI (FH) Doris Fröhlich und Mag. Kerstin Derntl
  • aws gefördert Erfahrungsberichte: Gerhard Höfler, SunnyBAG GmbH und Erika Wilfling-Weberhofer, KB knallbunt OG
  • Networking, Getränke & Snacks

Einladung

Dornbirn

26.06.2014, 11.30 Uhr und 27.06.2014, ab 9.30 Uhr
designforum Vorarlberg

Programm - infohour

  • Begrüßung Mag. Isabella Natter-Spets, Leiterin designforum Vorarlberg
    Dr. Heike Müller, Förderservice WK Vorarlberg
  • aws Präsentation des Förderprogramms: Mag. Sabine Pümpel
  • aws gefördert Erfahrungsberichte: Christian Leidinger, Die Koje/Bett und Zeug und Christoph Breuer, „SunLight“ Kairos Wirkungsforschung & Entwicklung gGmbH
  • Networking & Getränke

Einladung

Linz

17.06.2014, 18.00 Uhr und 18.06.2014, ab 9.00 Uhr
WK Gmunden, CREATIVE REGION Linz & Upper Austria

Programm - infohour

  • Begrüßung Robert Oberfrank, Bezirksstellenleiter WK Gmunden
    Dr. Patrick Bartos, Geschäftsführer CREATIVE REGION Linz & Upper Austria
  • aws Präsentation des Förderprogramms: DI (FH) Doris Fröhlich und Mag. Kerstin Derntl
  • aws gefördert Erfahrungsberichte: Manfred Lamplmair, rudy games - INTERACTION a combined game und Wolfgang Langeder, Utope
  • Kurzvorstellung "Show me the Money": Das Förder- und Einreichungsberatungsprogramm der CREATIVE REGION. Ein Überblick: Nikolaus Dürk, X-Net
  • Kurzvorstellung Förderung Cluster-Kooperationsprojekte: Erich Gaffal, Cluster-Manager bei Clusterland OÖ
  • Networking & Getränke

Einladung

Salzburg

26.06.2014, 17:00 und 27.06.2014, ab 9.30 Uhr
designforum Salzburg / Competence Park Salzburg

Programm - infohour

  • Begrüßung Mag. Oliver Wagner, ITG - Innovationsservice für Salzburg
  • aws Präsentation des Förderprogramms: Mag. Kerstin Derntl und DI (FH) Doris Fröhlich
  • aws gefördert Erfahrungsberichte: Happylab GmbH, Karin Jafarmadar und sanitube. Stadt.raum.agenten OG, Daniel Dögl
  • Networking & Getränke

Einladung

Vienna Design Week

Österreichs größtes Designfestival vom 26. September bis 5. Oktober 2014 

Die VIENNA DESIGN WEEK ist Österreichs größtes Designfestival mit einer Vielzahl an Schauplätzen in ganz Wien und begeisterte zuletzt 30.900 BesucherInnen. Das von Lilli Hollein kuratierte Event geht dieses Jahr in seine achte Runde. Entstehungs- und Produktionsprozesse offenzulegen und das experimentelle Arbeiten vor Ort anzuregen sind Kernelemente des Festivalkonzepts.


Die VIENNA DESIGN WEEK macht ganz Wien zum Schauplatz und zum Schauraum für Design. Design ist dabei mehr als das gestaltete Objekt und wird als elementarer Bestandteil der Kulturproduktion verstanden. Das Festival macht anschaulich, wie grundlegend Design unsere materielle Kultur, unseren Alltag und unsere Warenwelt prägt, ebenso wie Lebensstil und Mode, kurzum: unser gesamtes ästhetisches Empfinden und Urteilen.
Das Gastland des heurigen Festivals ist Ungarn!

www.viennadesignweek.at