Cubilog

aws First Inkubator | 2022 | Burgenland

 

cubilog besteht aus einer App, welche digitale Mitmachgeschichten beinhaltet und dem multisensorischen Cube, welcher eine neue Art der Interaktivität ermöglicht.

Durch die App haben Kinder Zugriff auf diverse digitale Mitmachgeschichten. Die Mitmachgeschichten sind in unterschiedliche Kategorien gegliedert, in welchen den Kindern verschiedene Themen nähergebracht werden. Mithilfe unseres multisensorischen Cubes ist es den Kindern möglich in den Mitmachgeschichten unterschiedlichste Aufgaben zu durchleben. Dadurch entsteht unsere neue Art der Interaktivität. Der Cube wird mit dem Tablet via Bluetooth verbunden und weist unterschiedliche Sensoren auf, wie zum Beispiel einen Drehknopf, ein Mikrofon, einen Bewegungssensor und fünf Taster.

Durch den aws First Inkubator konnte das Team ihr Netzwerk erweitern und viele neue Kontakte sammeln. Es sind in den Gesprächen mit unterschiedlichsten Personen immer wieder auch neue Ideen für das Start-up entstanden. Eine große Unterstützung waren vor allem die finanziellen Mittel, welche Cubilog durch die Förderung zur Verfügung standen.

Ergebnis

Das Ergebnis des Projektes ist die erfolgreiche Entwicklung eines Prototyps von App und Cube sowie die Erstellung erster Mitmachgeschichten. Ein weiteres Ergebnis des Projektes war die Teilnahme an der Interpädagogica in Linz. cubilog fand auf der Interpädagogica viel Anklang und konnte wertvolle Kontakte sammeln.

Zitat

„Die Teilnahme am aws First Inkubator Programm hat uns einiges gelehrt und uns den Weg für einen weiteren erfolgreichen Projektfortschritt geebnet. Darüber hinaus haben wir erste Einblicke in die Start-up Landschaft erhalten.“

www.cubilog.at

Newsletter

Jetzt registrieren und informiert bleiben! 

Jetzt anmelden!