aws Venture-Capital-Initiative

Mit der aws Venture Capital Initiative wollen wir die Finanzierung von forschungs- und technologie-orientierten Start-ups stimulieren und internationale Venture Capital-Fonds für ein verstärktes Engagement in Österreich gewinnen.
Die aws sucht im Rahmen des mit rund EUR 11 Mio. dotierten 9. Calls der Venture-Capital-Initiative Venture Capital-Fonds für Investments in Österreich und lädt diese ein, sich zu bewerben

aws Venture-Capital-Initiative in Kürze

Was wird gefördert?

Frühphasenfinanzierung

Branche

Venture Capital-Fonds, die bevorzugt in forschungs- und technologie-orientierte österreichische Start-ups investieren

Zielgruppe

KMU

Förderungsart

Beteiligungen an VC-Fonds

Volumen

3 bis 10 Mio. Euro je Fonds

Projektlaufzeit

bis 10 Jahre

Einreichtermin

ab sofort bis 15. September 2021 – 12.00 Uhr

Dauer der Genehmigung

ca. 3 Monate

Erfolgsquote

10 %

aws Venture-Capital-Initiative im Detail

Branchen

Venture Capital-Fonds, die bevorzugt in forschungs- und technologie-orientierte österreichische Start-ups investieren. Die VC-Fonds stehen kurz vor einem First Closing bzw. haben dieses bereits erfolgreich abgeschlossen, haben oder befinden sich in der ersten Hälfte der Investitionsphase.

Unternehmensgrößen    

KMU

Entwicklungsphase  

Der VC-Fonds investiert in Start-ups in der Gründungs- und Wachstumsphase.

Voraussetzungen

  • Der VC-Fonds ist qualifiziert: "Track Record" des Managementteams bei Frühphaseninvestments und Investitionsstrategie
  • Der VC-Fonds investiert zumindest den doppelten Betrag der aws Kapitalzusage in österreichische Unternehmen
  • Der VC-Fonds investiert in forschungs- und technologieorientierte Start-ups.

Projektziele

Mobilisierung von privatem Risikokapital für die Finanzierung der Gründungs- und Wachstumsphase von jungen forschungs- und technologieorientierten Unternehmen.

Erfolgsquote

10 %

Art der Finanzierung

Beteiligungen an VC-Fonds, die bevorzugt in technologieorientierte österreichische Start-ups investieren – zu marktüblichen Bedingungen.

Bitte beachten Sie dabei:

An VC-Fonds, die maßgeblich in Österreich investieren (größter Teil der geplanten Mittelallokation), ist eine direkte Beteiligung der aws als Investor möglich.VC-Fonds, die nicht auf Österreich fokussiert sind, werden die aws-Mittel z.B. über Tracking Shares, Subfonds- oder Treuhandlösungen zur Verfügung gestellt.

Alle Investitions- und Exitentscheidungen werden ausschließlich vom ausgewählten VC-Fonds ohne Involvierung der aws getroffen.

Höhe der Förderung

3 bis 10 Mio. Euro je Fonds

Projektdauer

bis 10 Jahre

Förderbare Kosten

-

Auszahlung

wie im Beteiligungsvertrag vereinbart – auf Basis der Erfordernisse

Rückzahlung

Wie im Beteiligungsvertrag vereinbart – nach Verwertung der einzelnen Beteiligungen durch den Fonds.

Kosten

Anteil am Erfolg des Fonds

Ergänzende Förderungen

keine

  • VC-Fonds, die die oben genannten Bedingungen nicht erfüllen
  • VC-Fonds, deren Mittel überwiegend von der öffentlichen Hand aufgebracht wurden

Fristen und Termine

Die aws sucht aktuell im Rahmen des mit rund EUR 11 Mio. dotierten 9. Calls der Venture-Capital-Initiative VC-Fonds für Investments in Österreich und lädt diese ein, sich zu bewerben. Bewerbungen können ab sofort bis 15. September 2021 – 12.00 Uhr erfolgen.

Antrag, Auswahl und Entscheidung

  • Die aws lädt qualifizierte Fondsmanager ein, sich zu bewerben. Informationen zum Call sowie Details zu den Modalitäten finden sich im Bereich „Downloads“ im „Leitfaden“.
  • Bewerbungen sind innerhalb der offenen Frist via Datenraum des Bewerbers einzureichen.
  • Die Auswahlkriterien entsprechen den oben genannten Voraussetzungen. Diese sowie das Auswahlprozedere sind im Leitfaden detailliert erläutert.
  • Mit den ausgewählten Fonds schließt die aws einen Beteiligungsvertrag ab. 
  • Mittelzuzählung und -rückführung erfolgt entsprechend diesem Beteiligungsvertrag.

Dauer der Genehmigung

ca. 3 Monate

Ihre Ansprechpartner/-innen

Mag. Claudia Hofinger
Mag.a Claudia Hofinger
Eigenkapital
Mag. Wolfgang Sendner
Mag. Wolfgang Sendner
Eigenkapital

Die Mittel für diese Initiative werden von der Nationalstiftung für Forschung, Technologie und Entwicklung bereitgestellt und von der aws im Rahmen von Calls (in der Regel einmal jährlich) vergeben. Die aws wählt im Rahmen der Calls qualifizierte VC-Fonds aus. Diese investieren die aws-Mittel in österreichische Frühphasenunternehmen.

Newsletter

Jetzt registrieren und informiert bleiben! 

Jetzt anmelden!