Digital Business EcoSystem Transformation (DigiBEST)

Ein interregionales Kooperationsprojekt zur Verbesserung der Policies zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit von KMU

Das übergeordnete Ziel des Projekts ist die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit von KMU in vorrangig ländlichen Gebieten Europas durch die digitale Transformation. Gemeinsam soll an Lösungen gearbeitet werden, um fortschrittliche Technologien und neue innovative Geschäftsmodelle zu fördern und somit zu einem intelligenten, nachhaltigen und integrativen Wachstum der europäischen Regionen beizutragen.

Vielen KMU ist nicht bewusst, dass aufgrund der rasch wachsenden Digitalisierungsprozesse eine Anpassung und Weiterentwicklung notwendig ist und sind oft nicht ausreichend über bereits existierenden Möglichkeiten diesbezüglich informiert. Viele zeigen die Bereitschaft hochdigitalisierte Produkte zwar im Privatleben nutzen zu wollen, jedoch nicht im Unternehmen. Aus diesem Grund ist es essentiell KMU über die möglichen Vorteile der Digitalisierung zu informieren, da diese eine positive Wirkung auf fast alle Bereiche eines Unternehmens mit sich bringen.

Die aws hat durch das DigiBEST Projekt direkten Zugang sowohl zu europäischen Good Practices als auch zu Europäischen ExpertInnen, welche bereits Lösungswege für die oben genannte Problematik gefunden haben. Im Zuge des Projekts soll außerdem ein Action Plan erstellt werden, in welchem Österreich seine dahingehenden strategischen Maßnahmen für die nächsten Jahre formuliert, um österreichische KMU in Zukunft bei Ihrem digitalen Prozess bestmöglich zu unterstützen.

DigiBEST wird durch das INTERREG EUROPE-Programm mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und dem Norwegischen Nationalfond finanziert und hat ein Gesamtbudget von EUR 1.579.342.-, der aws Anteil beträgt EUR 224.915.-. Das Konsortium besteht aus sieben Partnern: Leadpartner ist das Ministerium für Umweltschutz und Regionale Entwicklung der Republik Lettland; die anderen Partner kommen aus Norwegen, Italien, Spanien, Portugal und eben Österreich.
Das Projekt hat im August 2019 gestartet und dauert 4 Jahre. 

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter https://www.interregeurope.eu/digibest/

Ihre Ansprech-Partner/-innen

Mag.a Christina Koch, M.A.
Kreativwirtschaft | Entrepreneurship