Minimalinvasives Implantat

aws Seedfinancing | 2018 | Life Sciences | Wien

AVVie entwickelt ein minimalinvasives Implantat, das eine Mitralklappeninsuffizienz korrigiert und die ständige Überlastung des Herzens verhindert.

Eine undichte Mitralklappe – bedingt durch beschädigte Sehnenfäden – führt zum Rückfluss von Blut von der linken Herzkammer in den linken Vorhof und ist eine der am weitesten verbreiteten Herzklappen-erkrankungen weltweit. Sie verursacht eine ständige Überlastung des Herzmuskels und kann im schlimmsten Fall zum Tod führen. In Europa und den USA sind rund acht Millionen Menschen von moderater bis schwerer Mitralklappeninsuffizienz betroffen. Die Operation am offenen Herzen ist derzeit die Methode der Wahl, birgt jedoch hohe Risiken. 50 % der betroffenen Patientinnen und Patienten bleiben wegen ihres Alters oder Begleiterkrankungen unbehandelt.

Der Herz-Thorax-Chirurg Werner Mohl von der Medizinischen Universität Wien gründete das Start-up AVVie (Angel Valve Vienna), um Patientinnen und Patienten mit Mitrallappeninsuffizienz durch eine wesentlich schonendere Therapie zu helfen: mit einem Herzklappenimplantat – Mitral Butterfly® –, das minimalinvasiv mittels Katheter in das Herz eingebracht werden kann. Die defekte Klappe wird in einem Schritt repariert. Dadurch werden die Interventionszeit und dasRisiko für die Patientin oder den Patienten erheblich reduziert.

Klappen werden dicht
Die Mitralklappe ist eine von vier Herzklappen. Und diese Klappe kann undicht werden. Beim Mitralklappenprolaps, einer speziellen Form von schwerer Störung ihrer Ventilfunktion, droht eine schwerwiegende Operation am offenen Herzen, die für viele Patientinnen und Patienten aber wegen ihres hohen Alters oder anderer Erkrankungen  nicht infrage kommt. Daher gilt die minimalinvasive Operation mittels Katheterverfahren als Methode der Zukunft. Das aktuelle Problem: Es existiert keine verlässliche Methode für eine derartige Klappenkorrektur. AVVie macht es sich zum Ziel, mit dem Mitral Butterfly®, einem speziell entwickelten Herzklappenimplantat, eine neue, für alle betroffenen Patientinnen und Patienten anwendbare Lösung zu liefern.

Erste Muster im Test
Derzeit befindet sich Mitral Butterfly® in der präklinischen Testphase. Die erste klinische Studie ist für 2021 geplant.

www.angelvalve.com

Newsletter

Jetzt registrieren und informiert bleiben! 

Jetzt anmelden!