Blue Danube Robotics

aws PreSeed | 2014 | Informations- und Kommunikationstechnologie | Wien

 

Blue Danube Robotics produziert taktile Sicherheitssensoren.

Durch das Produkt AirSkin Safety lassen sich Industrieroboter und fahrerlose Transportsysteme mit einem frei 3-D-formbaren, weichen, leichten und berührungssensitiven Sicherheitssystem ausstatten. Wenn komplex geformte Nothalteinrichtungen erforderlich sind, ist AirSkin Safety das richtige Produkt. Für mobile Roboter im Consumerbereich bietet das Unternehmen mit AirSkin Sense auch eine Lösung für Mensch-Roboter-Interaktion an.

Erweiterung der Produktpalette

Blue Danube Robotics will 2016 einen neuen Standort suchen und in naher Zukunft die Produktionskapazitäten bei gleichzeitigem Ausbau der AirSkin-Produktpalette auf die Bereiche Smart Home und Internet der Dinge ausweiten. Walter Wohlkinger hatte schon in der HTL vor, einmal ein Unternehmen in der produzierenden Industrie zu gründen. Die Gelegenheit tat sich für ihn nach der Dissertation im Bereich Robotik auf. Sein Mitgründer Michael Zillich wollte eine gute Idee aus der akademischen Forschung auf dem Markt umgesetzt sehen.

Obwohl beide als Postdocs am gleichen Institut der TU Wien arbeiteten, erfuhren sie erst bei einem Gründungsworkshop von den Absichten des jeweils anderen. Die Synergien waren ihnen schnell klar. Die ursprüngliche Idee eines Assistenzroboters wurde nach Kontakt mit dem Markt insofern abgeändert, als das Unternehmen nun die AirSkin-Roboterhaut als erstes separates Produkt auf den Markt bringt.

www.bluedanuberobotics.com