BlueSky Vaccines

aws Seedfinancing | 2017 | Life Sciences | Wien

 

BlueSky Vaccines entwickelt einen neuartigen Krebsimpfstoff, der das Potenzial hat, gegen alle Krebsarten eingesetzt zu werden: er stimuliert die körpereigenen Immunkräfte zu einzigartiger Wirkung.

Studien belegen, dass Immuntherapie – die Bekämpfung von Krebs durch Aktivierung des körpereigenen Immunsystems – der bahnbrechende Ansatz in der Krebsbehandlung ist. Das Wiener Start-up BlueSky Vaccines verfolgt diesen Weg: Das Biotechunternehmen entwickelt einen neuen Krebsimpfstoff, der die körpereigenen Immunkräfte auf eine neuartige Weise stimuliert.

 

Breite Wirkung

Die derzeit eingesetzten Immuntherapie-Medikamente (Antikörper/Checkpoint-Inhibitoren und modifizierte Immunzellen wie CAR-T) zielen auf eine spezifische Ansatzstelle im Immunsystem. Der BlueSky-Impfstoff ist hingegen in der Lage, eine breite Aktivierung des Immunsystems auszulösen, indem er zunächst wichtige Immunmodulatoren – Interferon und andere Zytokine – aktiviert. Das wiederum hat zur Folge, dass verschiedene körpereigene Immunantworten ausgelöst werden, wie dendritische Zellen, zytotoxische T-Zellen, Killerzellen, Makrophagen und regulatorische T-Zellen. Dadurch wird eine effektive Krebsbekämpfung gesichert. Diese breite „Antikrebszellenfront“ hat das Potenzial, den Primärtumor und Metastasen zu zerstören.

 

Therapie gegen Papillomaviren

Als erste Indikation wird der Impfstoff an Krebsarten getestet, die durch humane Papillomaviren verursacht werden (Rachenkrebs, Zervixkarzinom und weitere Unterleibskrebsarten). Dafür wurden verschiedene bereits klinisch erprobte Antigene (E6, E7) des humanen Papillomavirus in ihn eingebaut, um die spezifische Krebsbekämpfung zu verstärken.

 

Erste Studien laufen

BlueSky Vaccines wurde Ende 2014 von Biotechexperten mit langjähriger Forschungserfahrung gegründet. Die Firma hat derzeit zehn Mitarbeiter und nutzt Labors an der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Im zweiten Halbjahr 2018 wird BlueSky Vaccines mit der Absolvierung der ersten klinischen Erprobungsphase im Menschen einen wichtigen Meilenstein setzen. In weiterer Folge ist eine Auslizenzierung der Technologie an Pharmapartner, ein Trade-Sale oder ein Börsengang geplant.

www.blueskyvaccines.com