eOSSP

aws Seedfinancing | 2013 | Physical Sciences | Steiermark

 

Das "evolution Open Source Simulation Project" (eOSSP) hebelt die Anwendung von Simulationsverfahren im Rahmen der Produktentwicklung.

Basierend auf einem Open-Source-Geschäftsmodell ermöglichen es neuartige Softwarelösungen, wirklichkeitsnahe Finite-Elemente(FE)-Analysen und Optimierungen beliebiger Konstruktionen bei zugleich kurzen Rechenzeiten, geringen Hardwareanforderungen und niedrigen Kosten durchführen zu können. So können bessere Produkte schneller und kostengünstiger entwickelt werden.

 

Vorteile des Open-Source-Modells

Als Open-Source-Software kann der eOSSP-Kernel über das Internet frei heruntergeladen und verwendet werden. Das stellt sicher, dass die Software rasch in der Zielgruppe verankert und die angestrebte globale Marktdurchdringung schnell erreicht wird. Damit wird das Fundament für die erfolgreiche Markteinführung der kommerziellen eOSSP-Apps gelegt. Diese Apps stellen gezielte Erweiterungen des Kernels dar, sind kostenpflichtig und auf starke Skalierbarkeit ausgerichtet.

 

Das Portfolio

Neben freier Software und kommerziellen Apps umfasst das eOSSP-Portfolio auch Support, Trainings und Services. „eOSSP steht für geringere Kosten, bessere Qualität, größere Flexibilität und mehr Autonomie bei der Implementierung und Anwendung von Simulationssoftware”, so der Gründer und geschäftsführende Gesellschafter Erich Payer. Er verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Anwendung von Simulationsverfahren. Seine weltweite Vernetzung mit Firmen, Universitäten und Ingenieurverbänden unterstützt die rasche Markteinführung des eOSSP-Portfolios.

www.evolution-fea.com