liimtec

aws PreSeed | 2015 | Informations- und Kommunikationstechnologie | Steiermark

 

liimtec will eine Lösung für die derzeitige unzulängliche Versorgung mit automatischen externen Defibrillatoren bereitstellen.

Im Frühling 2015 besuchte der Gründer Jasper Ettema einen Erste-Hife-Kurs. Er lernte den Umgang mit Defibrillatoren und stellte dabei Schwächen in der Praktikabilität fest. Die Idee für eine Neuentwicklung war geboren, und damit die Idee zum einen Unternehmen.

Hilfe kommt oft zu spät

Automatisch externe Defibrillatoren (AEDs) sollten im Fall eines plötzlichen Herzversagens zur Verfügung stehen, kommen aber meist zu spät. Jährlich sterben weltweit fast acht Millionen Menschen an den Folgen eines plötzlichen Herzversagens. Die Gesellschaft wird immer älter, und im höheren Alter sind wir immer gesünder. Die risikogruppe der über 50-Jährigen ist dadurch wesentlich aktiver, was wiederum bewirkt, dass es zu Herzversagen immer öfter außerhalb des Krankenhauses kommt. Eine ortsgebundene Lösung wie herkömmliche AEDs wird dadurch selten in der Lage sein, im Ernstfall tatsächlich zu helfen. liimtec will eine mobile und kostengünstige Lösung für die Versorgung mit AEDs entwickeln.

Gleich nach Gründung ausgezeichnet

Das Grazer Start-up-Unternehmen aus dem Bereich Forschung und Entwicklung wurde bereits im ersten Monat nach der Gründung bei der European Satellite Navigation Competition unter mehr als 500 Einreichungen zweifach ausgezeichnet. Zunächst gewann es unter allen österreichischen Einsendungen den „Austria Award“ und dann erhielt es noch den Spezialpreis „GNSS Living Lab“ der Europäischen Kommission.

Der Gründer Jasper Ettema freute sich über den Motivationsschub: „Dass wir bereits in diesem frühen Stadium für die Idee ausgezeichnet worden sind, zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Im nächsten Schritt wollen wir das Konzept nun auf Herz und Nieren prüfen und am Prototyp arbeiten.“ Die Entwicklung von liimtec richtet sich sowohl an Konsumentinnen und Konsumenten als auch an Ärztinnen und Ärzte, Pflegepersonal sowie Sanitäterinnen und Sanitäter.

www.liimtec.at