My Esel-Team - Portrait My Esel - Holzfahrrad

Maßfertigung trotz Serienproduktion - individualisierte Holzfahrräder

aws Seedfinancing | Physical Sciences | 2018 | Oberösterreich

My Esel ist das erste individuell designte und maßgefertigte Holzfahrrad der Welt, das kostengünstig in industrieller Produktion erzeugt werden kann.

Ein in der Fahrradindustrie neuartiges Produktionsverfahren kombiniert biometrische Software mit einer flächigen Rahmenkonstruktion. Die Produktionsdaten werden dabei von der Software erstellt: Ein Algorithmus berechnet die Rahmenabmessungen und die Geometrie jedes Fahrrades vor der Produktion individuell für jede Käuferin und jeden Käufer. Das ermöglicht Maßfertigung trotz Serienproduktion („mass customization“). Das Fahrrad wird perfekt auf die Körperproportionen und den Fahrstil der Käuferin oder des Käufers abgestimmt – ein Vorgang, der bisher nur in Handarbeit vor allem im Rennradbereich zu sehr hohen Kosten umgesetzt werden konnte. Für den Rahmenbau werden innovative, im Fahrradbau bisher ungebräuchliche Werkstoffe – Sandwich- materialien aus Holz und Carbon, wie sie aus dem Flugzeugbau bekannt sind – verwendet.

Ausbaufähig
Das My-Esel-Konzept ist für die Bike-Branche völlig neuartig, weil es Fahrräder lokal und bedarfsorientiert produziert. Im Branchenvergleich ist dabei ein sehr geringer Kapitaleinsatz notwendig – bei hohen Margen. Das My-Esel-Konzept ist zudem leicht skalierbar.

Orthopädisch perfekt
Der Fahrradrahmen wird durch eine biometrische Software millimetergenau an die individuellen körperlichen Voraussetzungen der Käuferin oder des Käufers angepasst. Erforderlich sind dafür nur Körpermaße, Schuhgröße und Unterschenkellänge. Jeder My Esel verspricht seiner Besitzerin oder seinem Besitzer präzise Kraftübertragung, genau das erwünschte Fahrverhalten und eine orthopädisch perfekte Sitzposition. Dies beugt den vermehrt auftretenden körperlichen Belastungserscheinungen durch falsche Fahrradergonomie vor, vor allem Knie- und Rückenschmerzen. Darüber hinaus können Rahmendesign, Farbe und Ausstattung jedes Rades individuell konfiguriert werden. Seit April 2019 gibt es My Esel auch als E-Bike.

Gründergeschichte
Der 1,95 Meter große Gründer Christoph Fraundorfer fuhr während seines Architekturstudiums täglich mit dem Fahrrad zur Uni. Knie- und Rückenprobleme brachten ihn auf die Idee, an einem leistbaren Konzept für „Fahrräder nach Maß“ zu arbeiten. In Heinz Mayrhofer fand er den idealen Mitgründer für sein Projekt. Der ehemalige Chefentwickler beim Skihersteller Fischer brachte die Idee ein, Holz für die Fahrrad-Rahmenkonstruktion zu benutzen.

www.my-esel.com

Newsletter

Jetzt registrieren und informiert bleiben! 

Jetzt anmelden!