NRG-X

aws PreSeed | 2015 | Physical Sciences | Steiermark

 

NRG-X entwickelt eine vollautomatische Hochleistungsladelösung für Elektroautos.

Es handelt sich um die weltweit erste vollautomatische konduktive Ladelösung für Elektroautos, die eine effiziente Energieübertragung mit hoher Leistung (bis zu 22 kW) ermöglicht, beim Einparken einen bequemen, großen Toleranzbereich aufweist und somit das manuelle Anstecken des Ladekabels ersetzt.

Einfache Nachrüstung

Das plattformunabhängige System kann an jedem Elektroauto nachgerüstet werde. Deshalb sorgt NRG-X für komfortables, alltägliches Laden – hauptsächlich für zu Hause, wo 90 % aller Ladevorgänge stattfinden. Das System besteht aus zwei Komponenten: dem sogenannten Kontaktierungsfeld (oder Kontaktierungsmatrix), das mittig am Fahrzeugunterboden nachgerüstet werden kann und nur circa 18 Millimeter dünn ist, und dem Kontaktierungsmodul, das mittig auf dem Parkplatz angebracht wird.

Kein aufwendiges manuelles Anstecken

Der grundlegende Ansatz ist ein neuartiger konduktiver Kontaktierungsmechanismus, der den manuellen multiaxialen Ansteckvorgang auf eine einachsige, vertikale Bewegung reduziert. Dies wird durch ein patentiertes Mehrphasen-Kontaktierungsystem erreicht, das mit jedem beliebigen Punkt innerhalb des Kontaktierungsfeldes am Fahrzeugunterboden eine mehrphasige Hochleistungsverbindung herstellen kann. Deshalb muss im Gegensatz zu induktiven Ladesystemen auch nicht punktgenau geparkt werden. Das Elektrofahrzeug muss nur ungefähr über dem Kontaktierungsmodul stehen, um eine automatische Verbindung zu ermögliche. Ein Validierungssystem stellt die richtige Position sicher und startet den Ladevorgang automatisch.

Aufgrund der automatischen Verbindung mit dem Stromnetz eröffnet NRG-X neue Möglichkeiten für autonom fahrende bzw. parkende Elektrofahrzeuge. Die gesamte Standzeit kann dazu verwendet werden, genau dann Energie vom Netz zu beziehen, wenn es günstig ist. Dies fördert neue Geschäftsmodelle in Hinblick auf Realtime-Pricing oder aktives Lastmanagement.

www.nrg-x.com