SCARLETRED Biomedicals

aws PreSeed | 2013 | Life Sciences | Wien

 

Das Unternehmen entwickelt neue biomedizinische Technologien zur Objektivierung von Diagnose und Therapie bei Hauterkrankungen.

Das patentierte Hauptprodukt, „SCARLETRED® Skin Imaging & Visual Analysis Technology“, wird in klinischen Studien eingesetzt, um die Wirkung von dermatologischen Prüfpräparaten objektiv zu beurteilen.

Einsatz für Studien zu Hauterkrankungen

Bisher verlassen sich Studienteams wegen fehlender Technologien zur objektiven Bestimmung des Schweregrads und des zeitlichen Verlaufs dermatologischer Erkrankungen vor allem auf ihre subjektive Einschätzung. Das führt oft zu großen Abweichungen, die das Nachvollziehen der Studiendaten und somit auch therapeutische Rückschlüsse erschweren. Bei kleinen Studienpopulationen in klinischer Phase I oder bei großen multizentrischen klinischen Studien ist dieses Phänomen besonders ausgeprägt, wodurch sich vor allem für kleinere Biotechunternehmen mit limitierten Ressourcen hohe Entwicklungsrisiken ergeben können.

Erhöhte Objektivität

SCARLETRED® wurde in einer klinischen Phase I mit Krebspatientinnen und -patienten in Strahlentherapie entwickelt. Es wurden unterschiedliche Ausprägungsformen der Strahlendermatitis analysiert. Das Produkt besteht aus einer Online-Analyseplattform und einer Remote-App. Patientenbilder lassen sich GCP-konform generieren, normalisieren und in die vom Lizenzinhaber verwaltete Cloud für Echtzeitdatenanalyse und -monitoring transferieren.

Dadurch ist SCARLETRED® objektiv, standardisiert, kosteneffizient und bis auf den Level globaler multizentrischer Studien skalierbar. So verringern sich die Analysezeiten, die Risiken in der klinischen Entwicklung und vor allem die Opportunitätskosten. Das Unternehmen vergibt bereits Lizenzen an Kunden aus der Biopharmabranche, um einen neuen Standard in der visuellen Analyse von dermatologisch aktiven Prüfpräparaten zu setzen.

www.scarletred.at