talentify-Team - Gruppenfoto talentify - Onlineplattform auf PC, Laptop, Tablet und Smartphone

Schülerinnen und Schüler durch Online-Plattform fördern

Seedfinancing | Informations- und Kommunikationstechnologie | 2018 | Niederösterreich

talentify unterstützt die schulübergreifende Lernhilfe zwischen Schülerinnen und Schülern, fördert die Talente und Berufswege junger Menschen und baut Brücken in die Arbeitswelt.

Das Tullner Unternehmen bietet eine Onlineplattform und eine App für die Schüler-zu-Schüler-Lernhilfe an. talentify fördert nicht nur die Lernunterstützung zwischen Schülerinnen und Schülern, sondern mit Trainings zu „future skills“ auch die individuellen Talente junger Menschen und leistet zudem innovative Orientierungshilfe beim Berufseinstieg.

Peer-to-Peer-Methode
Bereits mehr als 10.000 Schülerinnen und Schüler zwischen 9 und 19 Jahren nutzen seit Oktober 2015 regelmäßig talentify.me (Stand März 2019). Diese sogenannte Peer-to-Peer-Lernhilfe hat mehrere Vorteile: Die meist älteren Schülerinnen und Schüler, die Lernhilfe geben, entwickeln dabei ihre Sozialkompetenz, übernehmen Verantwortung und vertiefen ihr Wissen über den Stoff. Die jüngeren Schülerinnen und Schüler lernen ohne Druck und erhalten Vorbilder und neue Perspektiven. Mehr als 400 Partnerschulen verwenden talentify.me, um soziales Lernen zu fördern. Die Onlineplattform macht es auch möglich, den Kreis der Teilnehmerinnen und Teilnehmer erheblich zu erweitern.

Begleitung nach der Schule
talentify begleitet Schülerinnen und Schüler beim Schritt aus der Schule, es hilft ihnen, ihre Stärken und Talente zu bestimmen, und zeigt spielerisch auf, welche Möglichkeiten sie haben und welche Berufsfelder zu ihnen passen. Ein interaktives Stärkenprofil zum Sammeln und Darstellen der erworbenen Kompetenzen (Lebenslauf 2.0) weist Nutzerinnen und Nutzer in eine mögliche Richtung. talentify verschafft jungen Berufseinsteigerinnen und -einsteigern einen innovativen Zugang zum Jobmarkt, indem es sie mit passenden Unternehmen zusammenbringt. Für Firmen wiederum erleichtert talentify. works ein gezieltes Online-Matchmaking und bietet eine passende Ansprache der Jugendlichen zur Gewinnung junger Talente.

Empowering
talentify ist aus einem Schülerprojekt des Gründers Bernhard Hofer entstanden. Vor über 15 Jahren startete er erstmals ein ähnliches Projekt zum gemeinsamen Lernen von Schülerinnen und Schülern. Mit diesen Erfahrungen hat der IT-Routinier Hofer gemeinsam mit seiner Frau Doris das Sozialunternehmen talentify gegründet. Das Ziel: mit innovativen Technologien Jugendliche zu „empowern“ und ihnen dabei zu helfen, ihren Platz in der Welt zu finden.

www.talentify.at

Newsletter

Jetzt registrieren und informiert bleiben! 

Jetzt anmelden!