3D-Sheep

aws impulse XL | 2010.2 | Design | Tirol

Pudelskern Nina Mair, Georg Öhler, Horst Philipp

Wer bei Schafwolle nur an Pullover denkt, wird künftig umdenken müssen. Das in Innsbruck beheimatete Designunternehmen Pudelskern schafft mit einem innovativen Herstellungsverfahren aus dem Rohstoff Schafwolle eine ganze Reihe von Objekten. Das Hauptaugenmerk ist auf die Entwicklung von hochwertigen Paneelen gerichtet, die durch ihre akustischen Eigenschaften hervorstechen sollen. Für die Anwendung wird in Österreich mit renommierten österreichischen und internationalen Betrieben zusammengearbeitet, es entstehen Bürotrennwände, die sowohl die Akustik verbessern, als auch als Pinnwände dienen. Das „Lanaforming“ genannte Verfahren zur Verformung von Schafwolle kann dreidimensional geformte Elemente mit differierender Dichte erzeugen. Dabei entstehen die tragenden harten Elemente und die weichen dämpfenden Teile in einem einzigen Arbeitsschritt. Welche Formen und Eigenschaften möglich sein werden, soll sich in den von impulse geförderten nächsten Entwicklungsschritten zeigen. Ein großer Vorteil des Produkts liegt in der Nachhaltigkeit des Rohstoffes – von der Recycling-Fähigkeit bis hin zu positiven Effekten der Schafhaltung in der Landschaftspflege.

www.pudelskern.at