Die nächste Generation der Untertitel

aws Creative Impact - Marktreife erreichen | 2019 | Wien

Nur weil man eine Oper gesehen hat, heißt das nicht immer, dass man den Inhalt des Stückes zur Gänze verstanden hat. Der Grund dafür kann in Sprachbarrieren oder auch in einer Sehschwäche liegen. Die Untertitelung bei Aufführungen übernimmt die wichtige Funktion, neue Zuseherinnen und Zuseher zu erreichen, leider ist Übertitelung auf einem Screen oberhalb der Bühne derzeit hauptsächlich auf Englisch verfasst und andererseits lenkt der Bildschirm Menschen oft vom Geschehen auf der Bühne ab. AnTonio will hier ansetzen und eine neuartige Lösung für Live-Untertitel anbieten: Das Publikum kann über das Mikrofon seines Smartphones die Untertitel einer Aufführung synchron in der gewünschten Sprache empfangen. So können Barrieren wie körperliche Beeinträchtigungen oder Anderssprachigkeit unkompliziert überwunden werden. Diese Funktion beschränkt sich natürlich nicht nur auf Opern, sondern kann auch bei Kleinkunstbühnen, in Theaterhäusern weltweit, Open-Air-Konzerten, Konferenzen aber auch für Radio- und TV-Sender angewendet werden.

 

www.tonio.com

Newsletter

Jetzt registrieren und informiert bleiben! 

Jetzt anmelden!