Arznei-Info in Gebärdensprache mit 3D-Avatar

aws impulse XS | 2015.1. | Audiovision & Film/Filmverwertung | Wien

Sign Time GmbH

Barrierefreiheit mit Gebärdensprache. Fakt: Gehörlose haben weniger Infos als Hörende.Lösung: Übersetzungsvideos mittels 3D–Avatar. Kontrolle: Reale Spezialistin oder realer Spezialist. Zukunft: Arzneiinfos in Gebärdensprache. Super.

Die Gebärdensprache ist eine vollwertige Sprache und ebenso komplex wie Lautsprachen. Gehörlose Menschen haben es jedoch im Alltag viel schwerer, an die gleichen Informationen zu gelangen wie Hörende. Die Sign Time GmbH will daher Übersetzungsvideos von Gebrauchsinformationen für Gehörlose mithilfe eines 3D-Avatars herstellen und damit eine kostengünstige Alternative zur gängigen Praxis bieten, Videos im Studio mit natürlichen Personen zu drehen. Das entwickelte Softwaresystem SiMax arbeitet auf Basis einer Datenbank, in der einzelne Gebärden aus verschiedenen Gebärdensprachen hinterlegt sind. Die Maschine liefert einen Übersetzungsvorschlag, der von einer gehörlosen Übersetzerin oder einem gehörlosen Übersetzer kontrolliert und gegebenenfalls überarbeitet wird. Sowerden in Zukunft Beipackzettel rasch und kostengünstig in Gebärdensprache übersetzt werden und dem Ziel barrierefreier Kommunikation wird so ein großer Schritt nähergekommen.

www.signtime.tv