CineLine – Film Cross-Communication- u. Marketing

aws impulse XS | 2013.1 | Audiovision, Film insb. Filmverwertung | Wien

Mobilefilm Produktion Kusturica und Testor OG

How to Promote a Movie

Große Filme. Größere Netzwerke. Größtes Geld. Heimische Filmschaffende haben diese Tools nicht. Eine neue Agentur wird in der gesamten Verwertungskette aktiv. Lucky Punch!

Hollywoodfilme haben es leicht mit dem Marketing: Aufgrund crossmedialer Promotion strömen die Massen nur so in die  Kinosäle. Dahinter steckt nicht nur Geld, sondern vor allem ein etabliertes, funktionierendes Netzwerk. Heimische  Arthouse- und Dokumentarfilme haben es da schon deutlich schwerer. Meistens nur aus den Mitteln der Kinostart-Förderung  finanziert, bleiben österreichischen Produktionen oftmals nur Pressearbeit, Kinotrailer und Plakat, um auf sich aufmerksam zu machen. Eine Sisyphusarbeit, da nur geringe Synergien zwischen  einzelnen Projekten entstehen und das Know-how jedes Mal neu aufgebaut werden muss. Meist verpufft das Marketing sogar  zwischen Kino- und DVD-Start. CineLine setzt hier an und schafft eine neuartige Agentur für Filmmarketing über die gesamte Verwertungskette. Dadurch profitieren nicht nur die einzelnen Filmproduktionen, -vertriebe und Kinos, sondern auch die Sponorinnen und Sponsoren und das Publikum nachhaltig von Projekten und dem aufgebauten Know-how und Workflow.

www.nk-projects.com