CluStar – CMS für ortsbasierte Services und Spiele

aws impulse XS | 2014.1 | Multimedia & Spiele | Salzburg

Polycular OG

Ortsbasierte Services für Smartphones. Teuer und kompliziert? Diese innovative Lösung schafft Abhilfe und vernetzt Userinnen und User vor Ort.

Ortsbasierte Services für Smartphones wie zum Beispiel Tinder und Google Ingress tauchen in den vergangenen Jahren und Monaten immer häufiger in diversen App-Stores auf. Allerdings erfordert die Entwicklung solcher Dienste oder auch Spiele  einiges an Ressourcen und Know-how. Diese Herausforderungen möchte die Polycular OG mit einer innovativen Lösung  vereinfachen. Unter dem Namen CluStar entwickelt die Salzburger Ideenschmiede ein System mit zugehöriger  Programmierschnittstelle, mit dem ortsbezogene Dienste und Augmented-Reality-Spiele leicht und schnell entwickelt und verwaltet werden können. Kleine Kreativunternehmen, die diese Technologie bisher aus Kostengründen nicht nutzen konnten,  sollen durch CluStar nun Zugang erhalten. Ein wichtiges Thema bei der Entwicklung des Systems ist eine „Multi-User Proximity Perception“-Funktion, die es einem Dienst erlaubt andere Userinnen und User in einer räumlichen Distanz zu erkennen und sich mit diesen direkt zu verbinden. Gemeinsam zu spielen macht schließlich noch mehr Spaß.

www.polycular.com/clustar