CrystalShoot

aws impulse XS | 2009.2 | Multimedia/Spiele | Tirol

playence KG

Datengewinnung mit Casual Games

Die Tiroler IT-Schmiede playence befasst sich mit der semantischen Beschreibung von Multimediainhalten, um diese im Netz besser auffindbar zu machen. playence verknüpft dabei manuelle mit automatischen Methoden und analysiert sowohl den User-generierten Content (z. B. YouTube) als auch Multimedia-Inhalte von Organisationen und Unternehmen. Mithilfe der impulse XS Förderung entwickelt und testet playence ein neues Quiz-artiges Spielkonzept, das der Idee von „Mäxchen“ ähnelt. Ziel des kollaborativen Multi Player Games ist es, möglichst viele Beschreibungen von Videos zu gewinnen und zu validieren. Im Experiment soll herausgefunden werden, wie die Spieldynamik zu konfigurieren ist, um eine gute Balance zwischen Spielspaß und Datengewinnung zu finden. Das Spiel wendet sich an Casual Gamer, die in sozialen Netzwerken (Facebook, …) oder auf mobilen Endgeräten ihrer Spiellust (z. B. „Farmville“) nachgehen. Der Marktwert der Industrie dahinter wird auf 2,25 Milliarden US-Dollar geschätzt. Das Spiel ist natürlich für alle Spieler gratis. Auf der Vertriebsebene wendet sich playence an jene Unternehmen, die Interesse an den mit diesem Spiel ermittelten Daten haben. Darunter Contentprovider wie YouTube, die ihre User-generierten Inhalte über kontextbezogene Werbung zu Geld machen und daher wissen müssen, worum es in einzelnen Videos geht. Die Werbeindustrie wiederum kann dank der semantischen Informationen ihre Botschaften effizienter platzieren.

www.playence.com

Newsletter

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie die aws Newsletter.

Jetzt anmelden!