DESI

ImpulsProgramm | 1. Call 2005 | Multimedia | Steiermark

adm - o.kipcak & partner GmbH

Mit DESI wird es möglich, multimediale Ausstellungsumgebungen, Erlebnis- und Informationsräume zu schaffen, die individuell auf die Verhaltensweisen von Besuchern reagieren. Dazu werden verschiedene Interfaces entwickelt, die sensorische Interaktionen von Personen in ein bestimmtes Informationsangebot umsetzen. Alleine die Präsenz von Personen könnte ausreichen, um das System in Gang zu setzen oder Information bereitzustellen. Der Erlebniswert wird durch den interaktiven Eindruck, der auf die Besucher wirkt, erhöht. Das Set von sensorischen Interfaces erweitert eine bereits existierende Applikations-Serverarchitektur (Scalex), die Projektoren, Screens, mobile PDA´s und andere Multimediageräte mit digitalen Inhalten versorgen kann.

adm.at