Foto eines Tablets und eines Sensors

Digital Bike Twin

aws impulse XS | 2018 | Multimedia/Spiele | Wien

Mit seinem Projekt Digital Bike Twin möchte Simon Pfeifhofer einen digitalen Diebstahlschutz für Fahrräder entwickeln, der sich auf die neue Narrowband-IoT-Technologie, eine spezielle Funktechnik, stützt. Dadurch soll auch in abgelegenen Bereichen – wie zum Beispiel in Kellerabteilen – eine akkurate Positionsbestimmung ermöglicht werden. Steht das Fahrrad still, hat die Besitzerin oder der Besitzer die Möglichkeit, fünf bis zehn Mal pro Tag über den Standort des Fahrrades informiert zu werden. Über eine spezielle Blockchain-Technologie wird zusätzlich ein manipulationssicherer Eigentumsnachweis mitgeliefert. Im Gegensatz zu herkömmlichen GPS-Sensoren verbrauchen die Sensoren der Firma Tributech Solutions auch deutlich weniger Energie und müssen deshalb seltener ausgetauscht werden. Die kreativwirtschaftliche Herausforderung besteht einerseits im Design des Trackers und seiner fixen Verankerung im Fahrrad, andererseits in der Aufbereitung der gesammelten Daten für weitere Stakeholder.

https://www.tributech.io/digital-bike-twin

Newsletter

Jetzt registrieren und informiert bleiben! 

Jetzt anmelden!