Effiziente Visualisierung realer Orte in Unity

aws impulse XS | 2016 | Multimedia/Spiele | Niederösterreich

Point of Measure GmbH

3D-Modelle leicht gemacht

Virtuelle Modelle sind im besten Fall realitätsnah, qualitativ hochwertig und einfach machbar. Das von der Point of Measure GmbH entwickelte Unity-Plugin der Software NUBIGON soll diese drei Punkte nun vereinen. Die vom Mitgründer Murat Arikan erforschte Visualisierungsmethode erlaubt es, Laserscanner-Aufnahmen in kürzester Zeit als 3D-Modelle in Unity zu visualisieren, ohne dabei eine überdurchschnittlich leistungsstarke Hardware zu erfordern. Der besonders effiziente Algorithmus verzichtet dabei auf die sogenannte Vermaschung – also die Generierung von Polygonnetzen. Vielmehr verwandelt er Laserscanner-Aufnahmen während der Visualisierung zu lokalen temporären Flächen. Künftig können also Entwicklerinnen und Entwickler verschiedenster Bereiche schnell und budgetschonend hochwertige 3D-Modelle erstellen, ohne dabei auf die führende Entwicklungssoftware – Unity – verzichten zu müssen.

www.nubigon.com