EMT GPS-Spiele

ImpulsProgramm | 1. Call 2005 | Multimedia | Wien

Evamaria Trischak

Das Global Positioning System (GPS), ursprünglich eine rein militärische Technologie, wird dank benutzerfreundlicher Endgeräte immer mehr im Alltag eingesetzt. Angesichts der Popularität von GPS-Endgeräten entwirft EMT nun Spiele, die sich auf diese Technologie stützen. Das Pilotprojekt heißt „4816” (http://4816.test.at) und ermöglicht die GPS-gestützte Erkundung des Wiener Stadtgebiets. Teilnehmende sind aufgerufen, die 185 Minutenkreuzungspunkte des GPSKoordinatensystems, die im geographischen Gebiet von Wien zu finden sind zu fotografieren und Fotos sowie weitere Daten auf der Projektwebsite zu veröffentlichen. Die GPS-Spiele eignen sich auch als Marketingtool für die GPS-Industrie oder den Handel.