FM VIRTUALIA

aws impulse XS | 2016 | Mode | Salzburg

Flora Miranda

Mixed Reality zum Anziehen

Der digitale Raum gewinnt in vielen Bereichen immer mehr an Relevanz – so auch in der Modebranche. Flora Miranda hat es sich mit der Datenvisualisierungs-App IT Pieces zum Ziel gesetzt, virtuelle Identitäten physisch zu manifestieren – und zwar in Form von luxuriösen Kleidungsstücken. Bewusst offengelegte Online-Aktivitäten werden von der App in ein Codesystem übersetzt und in weiterer Folge zu Form, Farbe, Textur, Symbol etc. visualisiert. Das fertige Design kann von einer Rundstrickmaschine direkt gelesen und gefertigt werden. Konzentrierte sich Data-Mining in der Modeindustrie bisher hauptsächlich auf den Marketingbereich, hat man mit IT Pieces nun neues Potenzial in der stetig wachsenden Menge an Nutzerinnen- und Nutzerdaten erkannt und öffnet das Bewusstsein für eine neue Ära des Schaffens von Kleidungsstücken.

www.itpieces.floramiranda.com