FREEMOTION Tour-Carving Schuhkonzept

aws impulse XL | 2008.1 | Design | Steiermark

Christian Schrempf GmbH

Carven mit Fußkomfort

Die Skischuhhersteller hätten bislang keine Antwort auf die Revolution des Alpinskilaufs durch den Carvingski gefunden. Sagt Christian Loimayr, Unternehmer aus Graz. Mit seiner MEC Sport Gmbh arbeitet er an der Entwicklung eines hochinnovativen Carvingschuhs und verspricht: Schluss mit dem hohen Verletzungspotential des herkömmlichen Hartschalenschnallenschuhs, Schluss mit Fußschmerzen und schnellem Ermüden! Loimayrs FREEMOTION Schuhsystem garantiert unbeschwerten Carving-Genuss und problemloses Gleiten auf den Skikanten. Es trennt den Schuh in zwei funktionale Bestandteile. Der steife „Frame“ sorgt fürs exakte Carven und optimale Kraftverteilung, während dem „Komfortschuh“ Passform, temperaturunabhängiger leichter Aus- und Einstieg, Wasserdichtheit und Wärmeschutz obliegen. Ein innovatives Schnürsystem fixiert den Komfortschuh schnallenlos im Frame. Außerhalb des Frames taugt er als modischer Gehschuh und bietet ausreichend Standfestigkeit beim Après Ski. Die Kraftübertragung auf den Ski bewerkstelligt das FREEMOTION System durch den harten und stabilen Frame sowie eine frei drehende Manschette, deren Rotation mit einer Stahl- oder Karbonfeder auf das Gewicht und Können des Fahrers abgestimmt wird.

Newsletter

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie die aws Newsletter.

Jetzt anmelden!