Glashütte Comploj

aws impulse XS | 2012.2 | Kunstmarkt | Oberösterreich

Robert Comploj

Eine Glashütte für Linz

Renaissance der Glashütte. Konzept: Neue Produktions- und Ausbildungsstätten für Glasdesign schaffen. Kleine Serien, großes Wissen.

Glasherstellung blickt auf eine lange Tradition zurück. Und doch haben Massenproduktion und Globalisierung die traditionell in Glashütten durchgeführte Arbeit vielerorts unrentabel gemacht. Robert Comploj will in Linz einen österreichischen Glashütte-Standort für Produktion, Ausbildung und Wissensvermittlung schaffen. Glashütte Comploj vereint dabei kreativ-künstlerische Tätigkeit mit industrieller Herstellungstechnik. Kleine Serien und Einzelstücke werden angefertigt – so kann der Bedarf an hochwertigen, individuell hergestellten Glaserzeugnissen in Österreich erfüllt werden, die für eine breitere Kundenschicht leistbar sind. Die Glashütte wird in Linz Puchenau entstehen und soll sowohl Produktions- als auch Ausbildungsstandort sein. Kooperationen mit Bildungseinrichtungen und Universitäten geben das Wissen um die Glasherstellung weiter. Und auch für disziplinübergreifende Projekte, etwa mit Beleuchtungs- und Lichtkonzepten, soll es Platz geben.

www.robertcomploj.com

Newsletter

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie die aws Newsletter.

Jetzt anmelden!