„grattle“ - spielerisch die Welt verbessern

aws impulse XS | 2014.2 | Multimedia & Spiele | Burgenland

green pilot GmbH

Spielen und Lernen. Spaß haben und Tun. Real und virtuell. Mit „grattle“ hebt die green pilot gmbh überholte Gegensätze auf. Beispiel: Saubere Energieerzeuger spielen für konkrete Projekte.

App-Spiele fürs Handy sind der Renner bei Jugendlichen. Doch auch wenn sie unterhalten, wird mit ihnen oft sehr viel Zeit und Geld verschwendet. Warum also nicht eine Spiele-App, die kostenlos Spaß macht, zugleich Wissen vermittelt und grünes Bewusstsein bei jungen Menschen fördert? Genau diese Frage hat sich die green pilot gmbh gestellt und liefert nun mit „grattle“ auch die Antwort. Im Gegensatz zu herkömmlichen Gaming-Apps sollen die Resultate bei dieser Wissens- App direkte Auswirkungen auf reale Ereignisse haben – je mehr Antworten auf Umweltthemen gefunden werden, desto mehr wird der realen Umwelt geholfen. So ergibt zum Beispiel ein Spiele-Highscore sogenannte Grattles (= Coins), die in der Realität für nachhaltige Projekte eingesetzt werden können. Es entsteht somit eine Verquickung von realer und virtueller Welt. Dieses neuartige Spiele-Prinzip aus dem Bereich Serious Gaming wird vom Spieleerfinder Out-of-App-Ansatz oder ReLiX (= Real Life Interaction) genannt und soll vor allem Jugendliche und Schulklassen dazu bringen, sich spielerisch leicht nachhaltiges Wissen anzueignen.

www.greenpilot.at