Kindergerechtes Produktdesign aus Österreich

ImpulsProgramm | 2. Call 2006 | Design | Steiermark

Thomas Maitz; Hermann Trebsche

Das österreichische Jungunternehmen für kindergerechte Produkte plant eine Markterweiterung. Gestützt auf den Erfolg bereits eingeführter Produkte wie dem Kindermöbel "MAXintheBOX" werden Kooperationen mit kompetenten Partnern der Branche geschlossen. iP ImpulsProgramm creativwirtschaft fördert die Idee eines neuen Mobility-Baukasten namens "MöOB", der internationale Marktreife erlangen soll. Dieser Impuls zur Erweiterung soll helfen, dem Ziel, einer Plattform für Design, Entwicklung und Herstellung weiterer innovativer, didaktisch und ökologisch wertvoller Produkte für Kinder näher zu kommen und die neuen Marken in diesem Segment weltweit zu vermarkten.

www.maxinthebox.com