Memocorby Quader inaktiv Patientin mit fünf aktivierten Memocorby-Quadern und Tablet

Memocorby: ein innovatives Lerntool für Alt & Jung

aws impulse XL | 2017 | Multimedia/Spiele | Wien

Allein in Österreich leiden etwa 165.000 Menschen unter Sprachbeeinträchtigungen. Darunter viele Aphasie- bzw. Apraxiepatientinnen und -patienten sowie Betroffene von Demenz. Die Kosten für Sprachtherapien belaufen sich laut Memocorby Systems GmbH in Österreich auf rund 84 Millionen Euro jährlich. Das Unternehmen aus Wien hat eine innovative technische Lösung entwickelt, die dabei helfen soll, diese Kosten zu senken. Sie besteht aus fünf Würfeln mit Farbdisplay und einer Tablet-App. Das Memocorby-Lerntool nutzt visuelle, haptische und auditive Reize, um Patientinnen und Patienten beim Sprachtraining zu unterstützen. Von den fünf Memocorby-Cubes werden Wörter angezeigt oder als Audiofile abgespielt, die dann von den Patientinnen und Patienten vorgelesen, nachgesprochen oder zugeordnet werden. Mit dem Tool möchte Memocorby seinem Ziel näherkommen, europaweit als kompetenter Spezialist für innovative Lernmethoden wahrgenommen zu werden.

www.memocorby.com

Newsletter

Jetzt registrieren und informiert bleiben! 

Jetzt anmelden!