openAIR – Accessibility in Radio Production

aws impulse XS | 1101 | Medien- u. Verlagswesen | Oberösterreich

Freier Rundfunk Oberösterreich GmbH

Barrierefreies Radio

Zielgruppe: Menschen mit Beeinträchtigungen. Ziel: Zurück ins kulturelle und gesellschaftliche Leben. Methode: Spezielle Arbeitsplätze beim Radio. Best of Projekt.

Menschen mit Beeinträchtigung sind in den Mainstream-Medien nach wie vor stark unterrepräsentiert - vor allem als Produzenten von Medieninhalten. Das Projekt openAIR befasst sich mit der Analyse von barrierefreien Produktionsmethoden im Bereich Radio. Durch die Entwicklung neuer Werkzeuge soll dabei eine Anpassung an die Fähigkeiten von Menschen mit Beeinträchtigungen erfolgen. Das Team von Radio FRO in Linz will durch die aktive und autonome Produktion von Inhalten diese Zielgruppe gleichberechtigt ins kulturelle und gesellschaftliche Leben einbeziehen. Da es im Rundfunkbereich momentan keine umfassenden Ausbildungsmöglichkeiten und dementsprechende Arbeitsplätze für Menschen mit Beeinträchtigung gibt, gilt es, die Schwellen zu beseitigen. Aber nicht nur technische Hürden gehören minimiert, sondern es muss auch ein Bewusstsein für die generelle Problematik geschaffen werden. Neue Beschäftigungsmöglichkeiten im Radiobetrieb und die damit verbundene Partizipation dieser Zielgruppe an der Medienproduktion sind zentrale Elemente des Projekts.

www.fro.at

Newsletter

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie die aws Newsletter.

Jetzt anmelden!