Entwurf eines Objekts aus freigeformten Stäben Foto einer 3er Holzverbindung Entwurf einer Verbindung Entwurf eines Objekts aus freigeformten Stäben

Opti-Knot-3D

aws impulse XS | 2018 | Architektur | Oberösterreich

Mit Opti-Knot-3D soll ein digitales Tool entwickelt werden, das Knotenverbindungen für freigeformte Stabwerke automatisiert plant und herstellt. Durch das von Thomas Pachner und Benjamin Kromoser entwickelte System kann also nicht nur der Entwurfsprozess, sondern der gesamte Planungs-, Optimierungs- und Herstellungsprozess der Verbindungen digitalisiert und automatisiert werden. Im Sinne eines „Mass Customization“-Ansatzes soll der komplette Ablauf für eine Vielzahl an Knotenverbindungen künftig von einer Person durchgeführt und alle Fragen der technischen Machbarkeit an das automatisierte System abgegeben werden können. Auf diese Weise wird den Architektinnen und Architekten eine beinahe grenzenlose Gestaltungsfreiheit eingeräumt. Handelt es sich um eine sichtbare Konstruktion, soll es auf diese Weise möglich werden, auch die Gestalt des Knotens architektonisch zu definieren und an das Bauwerk anzupassen – eine Lösung, die in dieser Form bislang noch nicht am Markt verfügbar war.

www.patonic.com

Newsletter

Jetzt registrieren und informiert bleiben! 

Jetzt anmelden!