Real-Time Renderer für 3ds Max

aws impulse XS | 2010.1 | Grafik | Tirol

ClockStone Softwareentwicklung GmbH

Echtzeit 3D-Visualisierungen

3D-Visualisierungen sind in ihrer Qualität von den verwendeten Licht- und Schattenmodellen abhängig. Durch verbesserte Hardware – im konkreten Fall von Grafikkarten (GPU) – können vermehrt auch komplexere Verfahren angewandt werden. Es geht darum, eine Software zu entwickeln, welche Bilder in vergleichbarer Bildqualität erzeugt wie mit üblich verwendeter CPU-basierter Rendersoftware, allerdings in einem Bruchteil der sonst üblichen Zeit: Der Render-Vorgang soll in Echtzeit abgewickelt werden. Ausgehend vom State of the Art im Computerspielebereich wird es die Aufgabe sein, die Performance zu steigern, da die Auflösung im klassischen Visualisierungsbereich noch höher sein muss. „Ausgehend vom State of the Art im Computerspielebereich wird es die Aufgabe sein, vorhandene und neue Verfahren auf den professionellen Visualisierungsbereich zu übertragen, um damit Echtzeitgrafik auf ein neues Qualitätsniveau zu heben.“ Ziel des aufwändigen Innovationsprozesses ist ein Endprodukt, welches einerseits eine in 3ds max integrierte Softwarelösung ist, andererseits auch alleinstehend vermarktet werden kann, um Echtzeit-3D-Visualisierungen wie zum Beispiel Gebäudebegehungen in bisher unerreichter Qualität zu realisieren.

www.clockstone.com

Newsletter

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie die aws Newsletter.

Jetzt anmelden!