schnittBogen – Offene Werkstatt für Textil, Mode, Design

aws impulse XS | 1101 | Mode | Wien

Michaela Hudecova-Königshofer

Neu in Wien: Terminal für junge Designer. Werkstätte, Showroom, Fashionlab, Kulturtreff, Eventplatz, Schnittpunkt von Wegen aus der Massenproduktion. Hip.

Wien als Modehauptstadt – ein bald gelebter Traum. Dass es der Stadt nicht an Potenzial mangelt, ist schon länger kein Geheimnis mehr. Lediglich an Umsetzungsmöglichkeiten fehlt es noch. Viele Designer greifen deshalb auf Produktionsstätten im Ausland zurück und schlagen sich mit Qualitäts- und Verständigungsproblemen herum. Die offene Werkstatt schnittBogen will mit ihrem Projekt Raum für heimische Modedesigner und ihre Produktionen schaffen. Von der Entstehung der eigenen Kreation bis hin zur Modenschau soll der Schnittbogen vor allem auch als Treffpunkt fungieren. Designer können sich hier austauschen und von den jeweiligen Erfahrungen der anderen profitieren. Die Kombination aus Co-Working-Plätzen, Produktion und Präsentation ist innovativ und wird dringend benötigt, um dem österreichischen Modemarkt eine Chance der Etablierung zu geben. Und die Modeliebhaber können nur profitieren: Durch regelmäßige Events, Blogs und einen Onlineauftritt will man weg von Massenproduktionen und hin zur Individualität.

www.schnittbogen.at