Smart Control

aws impulse XS | 2009.1 | Design | Tirol

Lifestyle Foundation OG

Die im Tiroler Kufstein beheimatete Lifestyle Foundation punktet bei ihren nationalen und Internationalen Kunden mit Produkt-, Raum-, und Prozessdesign sowie mit Trend-Scouting und Market-Research. In Zusammenarbeit mit Trendforscher Matthias Horx und Partnern aus Elektro- und Materialtechnik arbeitet man am Projekt „Smart Control“, einer Raumsteuerung nach EIB-Standard (Europäischer Installations Bus). Durch Reduktion der Funktionen auf wesentliche Steuerbereiche wie Musik, Licht und Lichtstimmungen sowie Beschattung garantiert „Smart Control“ auch technischen Laien, Kindern und alten Menschen höchsten Bedienkomfort. Besonders innovativ: die Trennung von Bedienungseinheit und Visualisierung. Erstere sieht wie ein Lichtschalter aus und wird wie ein solcher montiert. Ein Drehregler und ein Bestätigungsfeld in dessen Mitte reichen aus, um alle Funktionen ohne Kontrollblick auf die bedienenden Finger zu auszuüben. Bei der Erstberührung schaltet der Regler eine voreingestellte Raumlichtsituation ein. Die Visualisierung der Steuerung erscheint bei weiterer Berührung, entweder auf einem Monitor oder über seit kurzem am Markt befindliche Laserbeamer. Diese können an verschiedenen Stellen der Wohnung architektonisch sensibel implementiert werden und projizieren das Display an die Wand in der Nähe. Auch Architekten sollen an der Steuerung Gefallen finden und sie als Designelement der Innenraumgestaltung verwenden können.

www.lifestylefoundation.com