SmartAnn: Annotationen für Web, eBooks & el.Docs

aws impulse XS | 2013.1 | Medien & Verlagswesen | Salzburg

C. Kleinferchner Consulting KG

Notizen in Webseiten, eBooks und eDocuments werden möglich. Eine Plattform sammelt alle Notizen und kategorisiert Lesezeichen. Innovative Such-, Lese- und Lernhilfe.

Handlich, platzsparend und mobil: Immer mehr Leserinnen und Lesern steigen auf Webinhalte und eBooks um. Das einzige Problem: Individuelle Anmerkungen, wie man sie in gedruckten Büchern vornehmen kann, konnten bislang kaum verwirklicht werden. Mit SmartAnn wird sich das ändern. Alle Arten von  personalisierten Anmerkungen können nun selbst gestaltet und angebracht werden. Diese Möglichkeiten werden sich nicht nur auf Webinhalte beschränken, auch allgemeine eBooks und elektronische Dokumente wie z.B. PDFs sollen künftig in das Konzept mit einbezogen werden. SmartAnn sammelt dann die jeweiligen persönlichen Anmerkungen auf einer Plattform, von der aus man sie verwalten kann. Die Bedienung wird dabei so einfach und intuitiv wie möglich gehalten. Bookmarks werden automatisch aus den Kategorien erstellt und erleichtern so die  nachträgliche Datensuche. Insbesondere für die  Informationsaufnahme beim Lernen und dem grundlegenden Erarbeiten eines Textes stellt SmartAnn eine große Hilfe dar.

smartann@aon.at