SPIKE MOBILE ART GUIDE

aws impulse XS | 2009.2 | Kunstmarkt | Wien

SPIKE ART MAGAZINE OG

Der Verlag spike ist Herausgeber des internationalen zweisprachigen Kunstmagazins spike art quarterly, eines der führenden europäischen Periodika für zeitgenössische Kunst. Im Mai 2009 erschien als erste Buchpublikation des Verlags der „Art Guide East“, ein kunstorientierter Reiseführer durch Mittel- und Osteuropa. Mit der Aufbereitung von dessen Inhalten als kostenpflichtige iPhone-Applikation will spike für eine hoch mobile, kunstaffine und Lifestyle-orientierte Zielgruppe den ersten mobilen Kunstreiseführer – und damit ein zukunftsorientiertes Verlagsprodukt etablieren. Als Autoren des Art Guide East fungieren lokale Szenekenner, deren Informationen verlässlich, aktuell und reich an Geheimtipps sind – und damit nicht nur für Touristen, sondern auch für das Publikum vor Ort von hohem Nutzen. Die erste Auflage der iPhone Variante führt in je eigenen Versionen durch die Städte Wien, Budapest, Bratislava, Prag, Ljubljana, Zagreb, Sofia, Belgrad, Bukarest, Pristina und Sarajewo. Auflage zwei widmet sich Berlin, Warschau, Krakau, Tallinn, Vilnius, Riga, Moskau, St. Petersburg und Kiew. Im Kontext der iPhone-Apps genießt ein mobiler Kunstreiseführer eine Alleinstellung, die durch eine Kombination mit Plattformen wie Facebook, Xing, und Twitter zusätzlich an Attraktivität gewinnt. Einmal aus dem Apple AppStore herunter geladen, kann der spike Mobile Art Guide auch offline benutzt werden und verursacht keine Roaminggebühren.
www.spikeart.at