SunnySurvivor

aws impulse XS | 2012.1 | Design | Steiermark

SunnyBAG GmbH

Solar-Power für unterwegs

SunnyBAG bietet Lösungen für unterwegs: Sonnenenergie in der Tasche, Solarmodul an der Außenseite, Photovoltaik am Rucksack.

Der Smartphone-Akku leert sich rasant, und auch Navi, iPad oder Kamera wollen ohne Strom nicht endlos funktionieren. Stefan Ponsold hat eine Lösung: Seine SunnyBAGs bieten Solarstrom für mobile Geräte. Eine neue Notebook- und Aktentasche soll das bestehende SunnyBAG-Sortiment erweitern. Die Tasche wird über Solarmodule an der Außenseite mit Energie gespeist, eine Induktions-Ladestelle ermöglicht das Laden von Notebooks. Neu ist auch eine integrierte Ladestation, mit der man die Tasche direkt am Stromnetz anschließen kann. Daneben bietet Ponsold ein sogenanntes Offgrid-Modul für Outdoor-Aktivitäten an. Damit wird zu diversen „Bastellösungen“ eine souveräne Alternative geboten, um unterwegs Solarstrom zu erzeugen. Das Modul ist ein photovoltaisches Ladegerät, das man etwa am Rucksack befestigen kann. Ein praktisches Solar-Powerhouse, vor allem für den Extremsport, bei dem das Equipment hohen Temperaturschwankungen, Niederschlägen und Stößen ausgesetzt ist.

www.sunnybag.at

Newsletter

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie die aws Newsletter.

Jetzt anmelden!