NO´TEL Vienna (Urbaunauts)

aws impulse XS | 2010.1 | Architektur | Wien

Kohlmayr Lutter Knapp Büro für Systemisches Design OG

URBANAUTS - Die andere Art von Gästezimmern

Das Wiener Atelier Kohlmayr Lutter Knapp entwickelt und betreibt eine neue Generation von innerstädtischen Gästezimmern. Leerstehende Gassenlokale in zentrumsnaher Lage werden zu Gästezimmern ausgedehnter „Aparthotels“ umfunktioniert. Unter dem Namen NO´TEL werden sie gemeinsam vermarktet – auch wenn die Service- und Preisgestaltung individuell gestaltet wird. Die Räumlichkeiten werden revitalisiert und als flexible Unterkünfte der aktuellen touristischen Nachfrage angepasst. Innerhalb eines Grätzels bilden mehrere solcher Spaces eingebettet in bestehende Infrastruktur (Restaurants, Bars, Boutiquen, usw.) ein Segment des „Aparthotels“. Einzigartig am Konzept von NO´TEL ist die Neudefinition und Re-Interpretation von Raum durch die Lage der Unterkünfte in der urbanen Sockelgegend – zumal auch lokale KünstlerInnen eingebunden werden, um den ursprünglichen Charakter des Objekts zu überarbeiten. So werden alte Werkstätten und Verkaufsräume zu „Zimmern auf Zeit“, in die deren Vergangenheit gestalterisch einfließt. Das Projekt NO´TEL schafft einen langfristig tragfähigen Brückenschlag zwischen bestehender Infrastruktur und bettet ein attraktives, neues Angebot in diese ein. Es schafft Mehrwert weit über die Stadtgrenzen hinaus und ist zudem exportierbar.
www.urbanauts.at